Dies ist eine klassische französische Torte namens "Invisible". Der Name rührt daher, dass der Teig während der Zubereitung nicht mehr von der Creme zu unterscheiden ist. Es ist einfach eine Apotheose der Zärtlichkeit!

Apfel-Birnen-Kuchen. Quelle: lifter.com

Zutaten:

Äpfel und Birnen - 800 gr;
Milch - 100 gr;
geschmolzene Butter - 30 gr;
Mehl - 70 gr;
Backpulver - 1 Teelöffel;
Eier - 2 Stk;
Zucker - 50 g;
Vanillezucker - 10 gr;
Salz - 1 Prise.

Für den Streusel:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Drei Monate lang habe ich ihn nicht verlassen": Die Fürsorge eines Mannes verwandelte einen glücklosen Welpen in einen stattlichen Schönling

"Jeden Tag verbringe ich sechs Stunden mit Putzen": Mutter von neun Kindern versteht nicht, warum die Leute nicht täglich putzen

Ein junges Paar hat es geschafft, eine 5-stöckige Villa auf einem Grundstück von 18 Quadratmetern zu bauen

Frau stellte Weltrekord durch Geburt von Drillingen in verschiedenen Jahrzehnten auf, Details

Mehl - 80 g;
Zucker - 30 gr;
Vanillezucker - 10 gr;
Butter - 40 gr;
Salz - 1 Prise.

1. Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und einer Prise Salz schlagen. Milch, Butter, Mehl und Backpulver hinzufügen.

2. Die Birnen und Äpfel schälen und entkernen. In sehr dünne Scheiben schneiden.

3. Eine Form mit Butter einfetten und mit Pergamentpapier auslegen. Sie können eine runde, quadratische oder rechteckige Form verwenden.

4. Die Scheiben in den Teig tauchen, so dass jede Scheibe von allen Seiten bedeckt ist.

5. Die Äpfel und Birnen in die Form legen, dann den restlichen Teig darauf geben. 30 Minuten bei 180-190°C backen.

6. Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel über den Kuchen streuen und weitere 20 Minuten backen.

Apfel-Birnen-Kuchen. Quelle: lifter.com

Guten Appetit!

Quelle: lifter.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mandarinenkuchen in dreißig Minuten: ein Rezept für ein einfaches Dessert