Die Vintage-Mode erfreut sich immer größerer Beliebtheit, ein Phänomen, das auch im Bereich der Inneneinrichtung zu beobachten ist. Wie zum Beispiel dieses alte Bauernhaus aus dem Jahr 1803.

Esszimmer mit Kamin. Quelle: zen.yandex.com

Vor etwa zehn Jahren beschlossen Tiffany und ihr Mann, ein Landhaus zu kaufen. Sie hatten bereits mehrere Optionen in Betracht gezogen, aber als sie ein von Feldern und hohen Bäumen umgebenes Bauernhaus sahen, entschieden sie sich sofort für es.

Links: Bauernhaus; rechts: Tiffany mit ihrem Mann und ihren Kindern. Quelle: zen.yandex.com

Das Haus war verlassen, die Wände waren in einem schrecklichen Zustand, das Dach war undicht und im Inneren herrschte ein völliges Durcheinander: Müll, Dreck, verstreute Gegenstände, es war klar, dass hier schon lange niemand mehr gewohnt hatte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Der 11-jährige Junge war glücklich, als er erfuhr, dass die Familie, bei der er lebt, ihn adoptieren möchte

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Baby Ever schläft eine Stunde pro Nacht: Wie eine Familie mit einem ungewöhnlichen Kind lebt

Wohnzimmer. Quelle: zen.yandex.com

Aber das Paar war in das Haus verliebt, so dass sie sich von den Herausforderungen der Renovierung nicht einschüchtern ließen. Für Tiffany, eine Liebhaberin von Antiquitäten und alten Möbeln, wurde mit der Restaurierung des Hauses ein Traum wahr. Unmittelbar nach dem Kauf des Hauses machten sie und ihr Mann sich daran, den Schrott zu beseitigen und das Haus zu renovieren.

Innenansicht. Quelle: zen.yandex.com

Innerhalb eines Monats, nach einer minimalen Einrichtungszeit, beschlossen sie, mit ihrem Hab und Gut in das Haus einzuziehen.

Im Laufe von zehn Jahren wurde das Haus jedes Jahr lebendiger und besser dekoriert, wobei die Reparaturen nahtlos von einem Raum in den nächsten übergingen und ein neues Aussehen schufen.

Esszimmer. Quelle: zen.yandex.com

Die Wohnung wurde mit antiken Möbeln und Gegenständen ausgestattet, die Tiffany bei örtlichen Bauern und auf Flohmärkten gekauft hatte.

Innenansicht. Quelle: zen.yandex.com

Alte Bretter, Bauernhofschilder und Kisten, die in der Scheune gefunden wurden, dienten als Dekoration für das Innere. Tiffany hat aus einer Innentür einen Esszimmertisch gebastelt, und alte Bilderrahmen dienen als Wanddekoration.

Schlafzimmer im zweiten Srock. Quelle: zen.yandex.com

In diesen zehn Jahren hauchte das Ehepaar dem alten Haus und den alten Haushaltsgegenständen neues Leben ein, sie erwarben Kenntnisse in Restaurierung und Bauwesen und bekamen einen Sohn und eine Tochter. Und sie haben auch bewiesen, dass neu nicht immer besser ist als alt und vergessen!

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachdem sie eine Wohnung gekauft hatte, hatte die Frau kein Geld mehr und richtete ihre Zimmer mit Dingen aus der Mülldeponie ein