Lara Joanna Jarvis und ihr Mann Stuart haben 2019 zum Jahr ohne Shopping erklärt. Dieses "Know-how" besteht darin, die Ausgaben für Dinge, die nicht unbedingt notwendig sind, zu reduzieren.

Lara und ihre Kinder. Quelle: businessman.com

In 12 Monaten konnte die britische Familie 29.000 Euro sparen. Hier finden Sie einige Tipps von Lara und Stuart, wie Sie ihre einzigartige Methode in die Praxis umsetzen können.

30 Tage warten

Wenn Sie einen Gegenstand sehen und den Drang verspüren, ihn zu kaufen, notieren Sie sofort in Ihrem Notizbuch, um welchen Gegenstand es sich handelt, welchen Wert er hat und wann Sie ihn gesehen haben. Kommen Sie dann in einem Monat wieder, um den Kauf zu tätigen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie sind verheiratet und haben Kinder: Die Geschichte eines Geschwisterpaares, das die Legalisierung seines Bündnisses fordert

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

"Meine Schwester hat mir ihr Leben geschenkt": Wie das Leben der Gibbons-Zwillinge verlief

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Der Trick ist, dass Sie nach einem Monat merken, dass Sie es gar nicht brauchen. Und es ist nicht so schön, wie es auf den ersten Blick scheint.

Lara, Stuart und ihre Kinder. Quelle: businessman.com

Kochen zu Hause

Wenn Sie mit einer Liste ins Geschäft gehen, kaufen Sie nur die Produkte, die Sie brauchen. Wenn Sie im Voraus ein Menü zusammenstellen, müssen Sie kein Geld für Fast Food ausgeben, um schnell etwas zu essen.

Wenn Sie zu Hause und im Voraus kochen, können Sie sich den Besuch von Cafés, Restaurants und Hauslieferungen sparen. Nehmen Sie sich zum Beispiel einen Tag frei, um einige Vorbereitungen zu treffen. Wenn Sie dann müde von der Arbeit nach Hause kommen, müssen Sie nur noch das fast selbst gekochte Essen fertig machen.

Vergessen Sie die Karte

Nur Bargeld und keine Karten! In der Regel ist mehr Geld auf dem Konto, als Sie ursprünglich ausgeben wollten. Das verleitet dazu, etwas mehr zu kaufen und damit das Limit zu überschreiten.

Lara. Quelle: businessman.com

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, genau den Geldbetrag zu nehmen, den Sie brauchen, und keinen Pfennig mehr. Und wenn Sie es nicht bis zum Limit schaffen, scheuen Sie sich nicht, an der Kasse zu bezahlen.

Machen Sie Fotos in Ihren Lieblingsoutfits

Das ist der Tipp, auf den Lara am meisten stolz ist. Es ist sehr relevant für das schöne Geschlecht. Die Idee ist, dass Sie Fotos von sich selbst in Ihren Lieblingsoutfits und Dingen, die Sie bereits besitzen, machen und diese auf Ihrem Handy speichern.

Lara und Kinder. Quelle: businessman.com

Wenn Sie ein hübsches Outfit in Ihrem Schaufenster sehen, brauchen Sie nur Ihr Handy zu zücken und zu sehen, wie toll Sie in den Teilen aussehen, die Sie bereits in Ihrem Kleiderschrank haben. Macht es also Sinn, das Geld für ein anderes Kleid oder einen anderen Rock auszugeben?

Erinnern Sie sich an Ihre Ziele

Man muss wissen, wofür man spart, und sich daran erinnern. Lara und Stuart haben zum Beispiel ein Jahr lang gespart und schließlich wie geplant die Anzahlung für ein Haus geleistet.

Lara. Quelle: businessman.com

Wenn Sie kein bestimmtes Ziel vor Augen haben, werden Sie entweder zu einem schrecklichen Griesgram, oder Sie brechen die Herausforderung einfach ab.

Quelle: businessman.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Vom Zucker bis zu Bedarfsgüter: Die Produkte, die teurer werden, wurden genannt