Wenn zwei einzigartige und außergewöhnliche Menschen zueinander finden, kann etwas Außergewöhnliches dabei herauskommen. Ein Beispiel dafür ist das Paar der meisttätowierten Menschen der Welt.

Victor Hugo und Gabriela Peralta, die von ihren Gegnern als "Engel aus der Hölle" bezeichnet wurden, machen sich seit 24 Jahren gegenseitig glücklich und führen die, wie sie sagen, "beste Beziehung ihres Lebens".

Victor und Gabriela. Quelle: dzen.com

Sie sind jedoch weit von der traditionellen Vorstellung einer klassischen Familie entfernt. Victor und Gabriela stehen im Guinness-Buch der Rekorde als das Paar, das die meisten Körpermodifikationen vorgenommen hat.

Die Liste dieser Verwandlungen umfasst Tätowierungen, Piercings, Ohrlöcher, Implantate an verschiedenen Körperteilen und vieles mehr.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es ist unmöglich, uns nicht zu bemerken": Wie das meisttätowierte Paar der Welt aussieht

Lebender Ken ist jetzt eine Barbie: Warum ein 38-jähriger Mann eine Frau wurde

Natürliche Ähnlichkeit: 28-jähriger Mann wird ständig mit Michael Jackson verwechselt

Einsames Alter: Warum die legendäre Schauspielerin Marlene Dietrich ihre letzten Tage allein verbrachte

Victor sagt, dass er sich von klein auf völlig unattraktiv fand, weshalb er bereits im Alter von 13 Jahren davon träumte, sein erstes Tattoo zu bekommen.

Seine Reise der Verwandlung begann 2009, als ihm klar wurde, dass er keinen weiteren Tag in einem gewöhnlichen, langweiligen Image verbringen wollte. Seitdem hat er sich zahlreichen Eingriffen unterzogen.

Die schockierendsten und unkonventionellsten davon sind das Tätowieren von Augäpfeln, das Spalten und das Tätowieren der Zunge. Aber wie Hugo selbst meint, war nicht alles umsonst.

"Ich hatte große Probleme mit meinem Selbstwertgefühl, und dieses Bild hat mir geholfen, sie zu überwinden. Ich halte mich jetzt für schön", sagt Victor.

Victor. Quelle: dzen.com

Auch Gabrielas Körper ist mit Tätowierungen in allen möglichen Größen, Formen und Farben übersät. "Vor allem bin ich froh, dass ich sowohl im Gesicht als auch in den Armen Implantate bekommen habe", sagt Gabriela. - Alles, was ich an meinem Körper tue, macht mich nur glücklicher, weil ich mein Spiegelbild immer mehr genieße.

Es ist unmöglich, sich zwei Menschen vorzustellen, die besser zueinander passen. Victor und Gabriela leben seit mehr als zwei Jahrzehnten in trauter Zweisamkeit und haben jede Veränderung am Aussehen des jeweils anderen mit überwältigender Mehrheit unterstützt.

Quelle: dzen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei verschiedene Menschen: Ein Mann zeigte, wie er vor 16 Jahren ohne Tätowierung aussah