Im Jahr 1988 brachte die Chinesin Zou Hongyan einen Sohn zur Welt. Doch nach einer schwierigen Geburt wurde das Baby mit einer schrecklichen Diagnose geboren, die seine Chancen auf ein normales Leben zunichte machte - Zerebralparese.

Zou Hongyan und ihr Sohn Ding Ding. Quelle: neinteresnogo.com

Die Ärzte rieten der jungen Mutter, ihr Baby abzugeben, und warnten sie vor allen Komplikationen, die mit seinem Zustand und seiner Pflege verbunden sind. Aber die Frau war fest entschlossen, ihren Sohn auf jeden Fall zu behalten. Leider unterstützte nicht einmal ihr Ehemann sie.

Alle waren davon überzeugt, dass der Junge für ein schreckliches Leben bestimmt war. Aber die tapfere Frau sagte, sie würde das Kind nicht aufgeben. Dann ließ sie sich von ihrem Mann scheiden und widmete sich fortan der Erziehung und Pflege ihres geliebten Jungen, den sie Ding Ding nannte.

Zou und Ding Ding. Quelle: neinteresnogo.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es ist beängstigend, neben so einer aufzuwachen": Wie die Verlobte von Milliardär Bezos im wahren Leben aussieht

Giraffenfrauen: Warum die alte Tradition im Stamm der Padaung immer noch gepflegt wird

Gebar 69 Kinder und verließ ihren Mann: Wer war die kinderreichste Frau

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Zou musste drei Jobs gleichzeitig annehmen, und den Rest ihrer Freizeit verbrachte sie mit ihrem Sohn mit Lernspielen.

Sie versuchte ihr Bestes, um ihm bei der Entwicklung seiner intellektuellen und emotionalen Fähigkeiten zu helfen. Sie brachte ihm sogar bei, wie man Bambusstöcke hält, und der Junge hatte Mühe, sie zu benutzen.

"Ich habe dafür gesorgt, dass sich mein Sohn nie für seine Eigenheiten schämt. Obwohl ich versuchte, ihn mit Zuneigung und Liebe zu umgeben, war ich auch sehr streng mit ihm. Das war die einzige Möglichkeit, ihn dazu zu bringen, hart zu arbeiten, um seine Probleme loszuwerden", erklärt Zou ihre Erziehungsmethoden.

Zou und Ding Ding. Quelle: neinteresnogo.com

Jetzt, 29 Jahre später, hat dieser Junge, der in seiner Jugend von vielen Menschen aufgegeben wurde, seinen Abschluss an der Universität Peking gemacht. Er hat einen Bachelor of Science in Technik und Umwelt. Vor nicht allzu langer Zeit wurde er an der Harvard University zum Studium der Rechtswissenschaften zugelassen.

Seine Mutter ist unheimlich stolz auf ihn, dass er diese Leistung für ihren Sohn vollbracht hat! Was sie zu leisten vermochte, wie sie die Fähigkeiten eines Jungen mit einer solchen Diagnose entwickelte, verdient Respekt! Ding Ding selbst gibt zu, dass er alles seiner Mutter verdankt.

Zou und Ding Ding. Quelle: neinteresnogo.com

Die Liebe einer Mutter ist in der Tat eine der größten Kräfte auf Erden, die Berge versetzen kann!

Quelle: neinteresnogo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Waisenhausjunge sollte schon adoptiert werden, doch plötzlich sagte er, dass er seinen Bruder nicht verlassen würde. Alle wussten, es sei ein Ende