Das Alter, nach dem "das Leben erst beginnt", kann alles sein. Der in dem kleinen englischen Dorf Whitchford geborene Theaterleiter und Veteran des Zweiten Weltkriegs wurde im Alter von 80 Jahren Balletttänzer.

John Lowe. Quelle: goodhouse.com

Die Lehrer, die den älteren Tänzer ausbildeten, waren der Meinung, wenn John in seiner Kindheit mit dem Ballett begonnen hätte, hätte er vielleicht eine große Tanzkarriere machen können.

Doch das Leben des Mannes verlief anders. Mit 25 Jahren wurde John Lowe an die Front gerufen - es war der Zweite Weltkrieg. Der junge Mann kämpfte, wurde von den Japanern gefangen genommen und erlebte alle Härten der Gefangenschaft.

Nach seiner Rückkehr aus dem Krieg besuchte er die Universität, den Fachbereich Kunstgeschichte, und kam danach zum Theater "Glastonbury", wo er jedoch nicht als Künstler, sondern als Manager arbeitete.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Sozialarbeiter besuchte das Haus eines Großvaters und fand "ein beispielloses Wunder": Der Mann hatte nie einen so vernachlässigten Kater gesehen

Warum Kate Middletons 6-jährige Tochter an einer Eliteschule keine Freundinnen haben darf, Details

Sie fuhren ihn auf dem Bett: Die Hunde arrangierten einen rührenden Spaziergang für einen älteren Freund

Palast auf Rädern: Wie Will Smiths riesiges Wohnmobil von mehr als hundert Quadratmetern aussieht

John Lowe. Quelle: goodhouse.com

John gestand, dass er immer davon geträumt hatte, auf der Bühne zu tanzen, sich aber nie dazu entschließen konnte, diese Kunst zu studieren. Die Idee, dass es an der Zeit ist, eine Chance zu ergreifen, kam ihm, als er verwitwet war, alle seine Bankkonten auflöste und beschloss, zu seinen Kindern und Enkelkindern zu ziehen.

Also ging der 79-jährige Lowe zaghaft in ein Ballettstudio in seiner Stadt und bat darum, Stepptanzunterricht zu bekommen. Er wagte nicht einmal, das Ballett zu erwähnen. Doch ein Jahr später, nachdem er den Stepptanz beherrschte, beschloss John, im selben Studio mit dem klassischen Tanz zu beginnen.

Ein 80-jähriger Körper hat leider nicht die gleichen Fähigkeiten wie ein 20-jähriger. Um sich in guter Form zu halten, trainierte John hart. Zu Hause baute er einen Holzboden, befestigte ein Trapez und einige Turngeräte und begann, selbst zu trainieren.

Jeden Morgen hatte er, anstatt Sport zu treiben, eine Übungsstunde an der Ballettstange. Darüber hinaus probte John dreimal pro Woche im Theaterstudio.

John Lowe. Quelle: goodhouse.com

So wurde der Traum wahr, der fast unrealisierbar schien. John Lowe tanzte bei der Luntern Ballet Company und wirkte in den Produktionen von The Stone Flower und The Artist's Life mit. Er ist im Alter von 90 und 95 Jahren auf der Bühne aufgetreten.

Die Familie von John Lowe sah mit angehaltenem Atem zu, wie ihr Vater und Großvater auf der Bühne tanzte und sprang. Als John 90 Jahre alt wurde, drängten seine Kinder und Enkelkinder ihn, keine 360-Grad-Sprünge mehr zu machen.

John Lowe scherzte: "Sie haben Angst, dass sie mich nicht auffangen können, wenn ich hinfalle. Wahrscheinlich haben sie mit etwas Recht."

John Lowe. Quelle: goodhouse.com

John Lowe sagte einmal in einem Interview: "Finden Sie etwas, das Ihr Leben völlig verändern wird. Es ist schwierig, und ich habe vielleicht Glück gehabt. Aber ich denke, jeder kann sich etwas einfallen lassen".

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine ältere Frau rief einen Elektriker an, nur um ihre Leitungen zu reparieren, und er sammelte 95 000 Euro für sie und repariert das ganze Haus