Drei Patrouillenboote wurden entsandt, um ein Schiff abzufangen, dessen Besatzung einen halben Tag lang erfolglos kontaktiert worden war. Die Grenzbeamten hatten nicht erwartet, ein so altes Schiff zu sehen. Es war alles verrostet und zerfallen.

Schiff. Quelle: socportal.info

Es gab keine Besatzung an Bord, aber den Grenzbeamten gelang es, das Logbuch des Schiffskapitäns zu finden. Der letzte Eintrag in das Tagebuch stammt von dem Tag, an dem das Schiff verschwand - dem 1. Dezember 1925. Das war auch der Zeitpunkt, an dem das Schiff das Notsignal abgab.

Fast 100 Jahre lang war es als vermisst gemeldet.

Derzeit arbeiten Experten daran, herauszufinden, wie das Schiff von der See verschont wurde und nicht gesunken ist, wie es hätte sein sollen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein 74-jähriger Einsiedler aus Schottland lebt, der seit 40 Jahren ohne Strom und Kommunikation auskommt

"Ich füttere jeden Tag fast 600 Hunde": Der Koch eröffnete das größte Tierheim

Konnte weder lesen noch schreiben, arbeitete aber als Lehrer: die Geschichte des Lehrers John Corcoran

Eine treue Katze weigerte sich ein Jahr lang, von ihrer Besitzerin wegzugehen, die die Welt verlassen hatte

100 Jahre lang war das Schiff als vermisst gemeldet. Quelle: socportal.info

Das Bermuda-Dreieck ist ein Gebiet im Atlantischen Ozean, in dem es angeblich zu mysteriösen Verschwinden von Schiffen und Flugzeugen und anderen anomalen Phänomenen gekommen ist.

Die Navigation in diesem Gebiet ist recht schwierig. In diesem Gebiet gibt es viele Untiefen. Es kommt häufig zu plötzlichen Unwettern.

Es gibt zwei Meinungen. Einige sind der Meinung, dass der Ort wirklich abnormal ist. Sie bieten verschiedene Hypothesen zur Erklärung an: von ungewöhnlichen Wetterphänomenen bis hin zu Entführungen durch Außerirdische oder Bewohner von Atlantis.

Skeptiker hingegen sind überzeugt, dass alles natürlich ist und dass das Verschwinden von Schiffen im Bermuda-Dreieck nicht häufiger vorkommt als in anderen Teilen der Weltmeere.

Quelle: socportal.info

Das könnte Sie auch interessieren:

Luxusartikel und Zeichen der Anerkennung: Wer die teuersten Uhren der Welt kauft Details