Sie ist von der amerikanischen Sängerin Katie Price besessen und gibt Geld für Schönheitsoperationen aus, um wie sie auszusehen. Ihre Mutter ist nicht weit davon entfernt und war auch schon mehrmals beim Chirurgen.

Kayla und Georgina. Quelle: femmie.com

Kayla Morris aus dem Vereinigten Königreich ist 27 Jahre alt. Als Kind war sie ein Wildfang und kümmerte sich nicht um ihr Aussehen. Doch eines Tages sah sie eine Sendung mit der amerikanischen Sängerin, Schauspielerin und Prominenten Katie Price.

Im Alter von 11 Jahren war Kayla so begeistert von der Prominenten, dass sie von einer Brustvergrößerung träumte. Die Mutter des Mädchens, Georgina, hat nicht versucht, ihre Tochter umzustimmen. Im Gegenteil, sie hat sie auf die Idee gebracht.

Georgina begann, für die Verwandlung ihrer Tochter zu bezahlen. Im Alter von 14 Jahren durfte das Mädchen ihre Haare verlängern lassen. Als nächstes standen Veneers, eine Nasenkorrektur und eine Lippenvergrößerung auf dem Plan. Doch zunächst wollte Kayla ihren größten Traum verwirklichen: eine Brustvergrößerung.

Beliebte Nachrichten jetzt

Als die Besitzer beschlossen, ihren Husky loszuwerden, musste sie auf einem Müllplatz gebären: aber jetzt ist sie die glücklichste

Wie ein Mädchen, das von seinen Eltern im Alter von 2 Jahren zum Model gemacht wurde, heute aussieht

Das Mädchen dachte, sie bringe den Welpen zu den Freunden, aber es war ein Geschenk für sie: als sie davon erfuhr, brach sie in Tränen aus

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Kayla und Georgina. Quelle: femmie.com

Deshalb brach sie mit 17 Jahren das College ab und nahm einen Job als Stripperin an. Sie verdiente 1.300 Pfund pro Woche. Dann wechselte das Mädchen ins Escort-Geschäft - einer der Kunden des Clubs wollte sie unterstützen.

Kayla hatte Angst, es ihrer Mutter zu sagen, aber sie hat es ihr mitgeteilt. Georgina freute sich für ihre Tochter, zumal das Mädchen versprochen hatte, auch für ihre Schönheitsoperationen aufzukommen. Zuerst wurden die Lippen vergrößert, dann ließ sich Kayla die Brüste und Georgina die Wangenknochen machen.

Kayla. Quelle: femmie.com

Mutter und Tochter bleichen sich regelmäßig die Zähne, lassen sich permanent schminken, gehen ins Solarium, lassen sich Wimpern und Haare verlängern. Insgesamt haben sie 60.000 Pfund ausgegeben. Es stimmt, die Frauen haben den "Daddy" verloren, der für alles bezahlt hat. Die Frau des Mannes erfuhr von seinem Hobby und beendete die Wohltätigkeitsaktion.

Kayla und Georgina. Quelle: femmie.com

Mutter und Tochter sind süchtig nach Injektionen und Operationen geworden. Sie haben Spaß daran, ihr Aussehen ständig zu verändern, und werden nicht aufhören, einen neuen Sponsor zu finden.

Georgina. Quelle: femmie.com

Die Frauen sind von ihrem Aussehen begeistert und bereuen die Operationen und Injektionen nicht. Und sie achten nicht auf die Reaktion der Menschen um sie herum, die Hauptsache für sie ist, dass sie sich schön fühlen.

Quelle: femmie.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Leute meiden mich": Wie eine Mutter von zwei Kindern mit 800 Tattoos aussieht