Auf den ersten Blick wirkt das Haus wie ein gewöhnliches Wohnhaus einer Familie mit durchschnittlichem Einkommen - und dem Aussehen nach zu urteilen, wurde es erst kürzlich fertiggestellt. Doch in Wahrheit ist die Geschichte dieses grauhaarigen Gebäudes viel kurioser.

Denn noch vor wenigen Jahren war dieses Haus fast verlassen, bis es 2017 von einem Mann gekauft wurde, der später unter dem Pseudonym The Homestead Craftsman bekannt wurde.

Baufälliges Haus. Quelle: apost.com

Der Kauf kostete ihn damals nur 12.000 Dollar. Niemand ahnte, dass es ihm bald gelingen würde, nicht nur das baufällige Gebäude zu restaurieren, sondern sich auch im ganzen Internet einen Namen zu machen.

Ursprünglich war der Neukauf nur 53 Quadratmeter groß. Die Wände dieses Minihauses waren aus Schlackensteinen und vor der Tür befand sich eine kleine Holzveranda. Außerdem mussten mehrere Fenster ausgetauscht werden, so dass von Anfang an eine Menge Arbeit anfiel.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Besitzer gaben der Katze ein normales Leben zurück, indem sie ihr ermöglichten, wieder zu laufen

Er ist wieder glücklich wie ein Kind: 100-jähriger Großvater bekam ein Tierheimkätzchen als Geschenk

Ein Hund hat noch nie eine gute Behandlung gesehen: als ein Mann ihn rettete, konnte er seine Freude nicht zurückhalten

Mann dachte, er hätte das Leben eines neugeborenen Welpen gerettet, aber es war kein Hund

Zum Glück hatte Craftsman einen guten Plan. Also machte er sich an die Arbeit, um aus dem Kauf das perfekte Zuhause zu machen.

Sobald die Renovierungen und Reparaturen abgeschlossen waren, plante er, das Haus an Mieter zu vermieten, um seine Investition wieder hereinzuholen. So verdient Craftsman seinen Lebensunterhalt - er kauft Häuser, renoviert sie und verkauft oder vermietet sie dann.

Als erstes hat er alle Teppiche entfernt, die Trockenbauwände abgenommen, die vergilbten Tapeten entfernt und die Wände gereinigt. Danach war die Küche an der Reihe.

Als erstes hat der Mann alle Teppiche entfernt. Quelle: apost.com

Bald hatte er alles entfernt, was er für überflüssig hielt. Dann machte er sich auf den Weg zum Dach und entfernte den kleinen Schornstein, der im Dach verblieben war.

Schließlich begann er am Boden, hämmerte die Oberfläche mit einem Vorschlaghammer ein und begann dann mit der Restaurierung, die nun abgeschlossen ist.

Prozess der Renovierung. Quelle: apost.com

Auch das hölzerne Vordach sollte komplett neu aufgebaut werden. Als das erledigt war, machte sich Craftsman daran, das baufällige Dach zu rekonstruieren und dann die bescheidene hintere Veranda zu errichten, die den Innenhof schmückte.

Der Löwenanteil der Arbeit wartete auf den neuen Besitzer im Inneren des Hauses, wo alles fast komplett ruiniert war. Schon bald verfügte das Haus über einen Vinylboden, der das Innere des einst baufälligen Raums völlig veränderte.

Im Inneren des Hauses war alles ruiniert. Quelle: apost.com

Dann war das Badezimmer an der Reihe, wo Craftsman eine Wanne und eine Dusche installierte. Danach arbeitete er an der Küche. Das Ergebnis: eine Spülmaschine, ein langer Küchentisch mit schwarzem Granit und viel Platz.

Insgesamt dauerte die Renovierung etwa zwei Jahre, aber die Mühe war umsonst. Nachdem die Renovierung abgeschlossen war, war das Haus perfekt für eine kleine Familie zum Wohnen geeignet. Als die Freunde des Handwerkers das Ergebnis seiner Arbeit sahen, trauten sie zunächst ihren Augen nicht. Es war schwer zu glauben, dass ein gewöhnlicher Mensch all dies erreichen konnte!

Quelle: apost.com

Überraschenderweise hatte das renovierte Haus die erste Hausinspektion nicht bestanden. Der Craftsman verlor jedoch nicht die Nerven und bald waren alle festgestellten Mängel behoben.

Der Prüfer, der das Haus inspiziert hatte, berichtete, dass es ausreichend sei, einfach alle Steckdosen durch andere Modelle mit Schutzkappen zu ersetzen. Darüber hinaus musste auch die Beleuchtung im Schlafzimmerschrank entfernt werden. Das Haus wurde daraufhin erfolgreich nachinspeziert.

Haus von außen nach der Renovierung. Quelle: apost.com

Im Jahr 2019 gab der Vermieter erstmals eine Anzeige auf, um das renovierte Haus zu vermieten - für 600 Dollar pro Monat.

Craftsman behauptet, insgesamt nur 30.000 Dollar für den Kauf und die Renovierung des Hauses ausgegeben zu haben. Das ist für viele schwer zu glauben, vor allem wenn man bedenkt, wie schlecht es gepflegt war und wie gut es jetzt aussieht.

Es wird noch ein paar Jahre dauern, bis Craftsman die vollen Kosten für das Projekt wieder eingespielt hat - vor allem, wenn man Steuern und Versicherungen berücksichtigt. Trotz der geringen Größe, sieht das Haus großartig aus.

Haus nach der Renovierung. Quelle: apost.com

Bekannt als Craftsman, ist er zu einer Internet-Sensation geworden und hat geschafft, wovon die meisten Menschen nur träumen.

Er kaufte ein baufälliges Gebäude für nur 12.000 Dollar und verwandelte es dann in ein nahezu perfektes Haus, das für potenzielle Mieter attraktiv war.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau kaufte das baufälligste Haus in der Straße, das zum Abriss stand: Nach der Renovierung wollen alle Nachbarn darin wohnen