Die Britin Tess Christian sieht mit ihren 56 Jahren großartig aus. Sie hat keine einzige Falte, und ihr Gesicht könnte das Ergebnis einer hochwertigen plastischen Operation sein.

Die Frau bestreitet, einen Chirurgen aufgesucht zu haben, und sagt, sie habe keine Schönheitsspritzen bekommen. Und für ihr makelloses Aussehen musste sie mit einem Lächeln bezahlen.

Tess Christian. Quelle: zen.yandex.com

Tess Christian entdeckte das Geheimnis der Jugendlichkeit schon in jungen Jahren. Ihre Idee ist einfach. Wenn Sie Ihre Gesichtsmuskeln kontrollieren und Mimik vermeiden, werden Sie keine Falten bekommen.

Die Frau hat gelernt, in jeder Situation ihr Gesicht zu wahren. Und selbst in Momenten großer Freude, als sie heiratete und eine Tochter bekam, erlaubte sie sich nicht, zu lächeln.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Sozialarbeiter besuchte das Haus eines Großvaters und fand "ein beispielloses Wunder": Der Mann hatte nie einen so vernachlässigten Kater gesehen

Warum Kate Middletons 6-jährige Tochter an einer Eliteschule keine Freundinnen haben darf, Details

Kensington Palast unterstützte Kate Middleton nach Scheidungsankündigung nicht, Details

Eine 16 Jahre jüngere Frau und Luxus in allem: wie der reichste Sportler der Welt, Michael Jordan, lebt

Tess Christian. Quelle: zen.yandex.com

In ihren mehr als 40 Jahren konnten Fotografen und Freunde sie nicht zum Lachen bringen. Obwohl sie laut Tess mit ihren Gefühlen in Ordnung ist. Wie alle Menschen erlebt sie Glück, aber sie unterdrückt ihre Gesichtsbewegungen jedes Mal mit einer Willensanstrengung.

Diejenigen, die ihr nahe stehen, sind an Tess' steinernes Gesicht gewöhnt. Die Frau selbst stellt fest:

"Mein Mann hat sich nie daran gestört, dass ich kein Lächeln im Gesicht hatte. Ich habe ihn immer gut unterhalten. Wenn Sie einen Tag mit mir verbringen, werden Sie nichts Seltsames bemerken."

Tess Christian. Quelle: zen.yandex.com

Tess sagt, dass sie schon als Kind ein Lächeln unterdrücken musste. Als sie in der katholischen Schule war, verboten die strengen Nonnen den Kindern, übermäßige Freude zu zeigen. Sie wurden gescholten, weil sie lachten und lächelten.

Tess Christian. Quelle: zen.yandex.com

Nachdem sie die Schule verlassen hatte, gab die Frau die Religion auf, aber die Gewohnheit, einen ernsten Blick zu bewahren, blieb.

Wenig später begannen ihre Freundinnen, Botox zu spritzen, um die ersten Falten zu vermeiden. Nachdem sie sich über die Vor- und Nachteile informiert hatte, wurde Tess klar, dass diese Methode zur Erhaltung der Jugendlichkeit nichts für sie war. Also beschloss sie, ihre Schönheit auf natürliche Weise zu bewahren und ihre eigenen Fähigkeiten einzusetzen.

Kein Lächeln, keine Falten! Die Britin versichert, dass sie glücklich ist und das Leben liebt. "Ich sehe einfach nicht die Notwendigkeit, es zu zeigen", sagt sie.

Als Tess Christian 40 wurde, bemerkte sie die Falten um Augen und Mund ihrer Freunde. Ihr eigenes Gesicht hingegen blieb glatt. Sie ist der Meinung, dass das Experiment ein Erfolg war und dass sie jünger aussieht als sie ist.

Psychologen und andere Fachleute sind anderer Meinung als Tess Christian.

"Ein Lächeln setzt Endorphine frei, die als Glückshormone bekannt sind. Sie wecken positive Stimmungen. Und ein Nicht-Gesicht sendet Signale an das Gehirn, dass man unglücklich ist. Das erhöht das Risiko einer Depression", erklärt die Psychologin Amanda Hills.

Kosmetikerinnen versichern, dass Falten nicht durch Lächeln verursacht werden, sondern durch einen schlechten Muskeltonus. Umgekehrt fördert eine mäßige Mimik eine gute Durchblutung und hilft der Haut, straff zu bleiben.

Tess Christian. Quelle: zen.yandex.com

Aber Tess Christian ist überzeugt, dass ihre Methode funktioniert. "Meine Strategie ist wirksamer als jede noch so teure Schönheitsbehandlung. Und das Ergebnis kann man in meinem Gesicht sehen", sagt sie selbstbewusst.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Monica Bellucci hat sich mit dem Älterwerden abgefunden: Schauspielerin versteckt faltigen Hals nicht mehr, Details