Das Schicksal der 43-jährigen Mandy Koberstein ist nicht einfach: Erst starb ihr Mann Sven (44) und dann ihre Mutter Heidi (63) innerhalb eines Jahres an Darmkrebs. Die ältere Frau starb an den Komplikationen einer Grippe. Die gesamten Beerdigungskosten für ihre Verwandten fielen auf Mandys Schultern.

Beerdigung. Quelle: germania.one

Die Leipzigerin lebt von 1.400 Euro im Monat. Die Beerdigung ihres Mannes kostete sie 4.500 €, die sie nicht hatte. Die Frau bat das Sozialamt um Hilfe, das sich jedoch nur bereit erklärte, einen Teil des Betrags zurückzuzahlen. 1.300 € musste sie selbst bezahlen.

"Ich habe dem Bestatter ehrlich gesagt, dass ich die Schulden nur in Raten zurückzahlen kann. Zum Glück hat er mich begleitet. Bis April 2020 werde ich 62 € pro Monat zahlen", sagt Mandy.

Die Situation von Mandy Koberstein ist kein Einzelfall. Die Leipziger Bestatterin Doreen Hensch (43) sagt, sie habe weitere 40 Kunden, die in Raten zahlen oder einen Bestattungskredit aufnehmen. Die Höhe der monatlichen Zahlung hängt vom Einkommen ab.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Beerdigung. Quelle: germania.one

"Immer mehr Menschen in Deutschland sind auf öffentliche Hilfe angewiesen. Diese Menschen haben kein Geld, um ihre Angehörigen zu beerdigen", sagt Hensch.

Die Beerdigung der Mutter kostet Mandy Koberstein 2.600 Euro, die Frau hat den Bestattungsunternehmer bereits um einen zweiten Ratenzahlungsplan gebeten.

Doreen Hensch ist eine der 52 besten Bestatterinnen in Leipzig. 10 % aller Verstorbenen wurden von ihrer Agentur beerdigt. Die Frau sagt, dass sich die Situation nach der Abschaffung des Sterbegeldes (2.000 €) verschlechtert hat. Seitdem musste Doreen Monate oder Jahre auf die Zahlung warten.

Quelle: germania.one

Das könnte Sie auch interessieren:

60 000 Euro für 30 Jahre Ehe: Ein Mann muss seiner Ex-Frau für Hausarbeit bezahlen, Details