Wenn wir über Pinguine sprechen, stellen wir uns am häufigsten die Kaiserpinguine – große Schönheiten, die auf Gletschern leben, vor. Andere Mitglieder dieser Art sind jedoch nicht weniger interessant. Was sie eint ist, dass alle Pinguine sehr loyal sind.

In freier Wildbahn bemühen sich viele Tiere, so viele Weibchen wie möglich zu befruchten und so die Population fortzusetzen, aber Pinguine wählen ein Paar für ihr Leben aus, ohne es gegen andere auszutauschen.

Pinguine. Quelle: petpoc.cc

Der Pinguin schenkt seiner Zukünftige einen Kieselstein, den schönsten und hellsten. Nimmt das Weibchen den Stein an, gründen die Pinguine eine Familie. Es kommt vor, dass Pinguine um schöne Steine ​​kämpfen, um ihrer Geliebten zu gefallen.

Nach der Gründung einer Familie beginnt ein Pinguinpaar buchstäblich miteinander zu kommunizieren! Ja, Ja! Verliebte Pinguine zwitschern den ganzen Tag über verschiedene Themen, die nur sie verstehen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Kater freundete sich mit einer Maus an und überredete seinen Besitzer, sie bei sich aufzunehmen

Geretteter Welpe lächelt, als wüsste er, dass sein Leben in Sicherheit ist

Eine Katze hört ein Baby weinen und läuft zu ihm, um es mit Schnurren und sanften Berührungen zu trösten

Eine Frau kaufte das baufälligste Haus in der Straße, das zum Abriss stand: Nach der Renovierung wollen alle Nachbarn darin wohnen

Pinguine. Quelle: petpoc.cc

Pinguine verbringen viel Zeit mit ihrem Seelenverwandten. Paare bauen gemeinsam Nester, wärmen sich auf und essen. Pinguine trennen sich nur, wenn einer von ihnen zum Essen fehlt.

Pinguine. Quelle: petpoc.cc

Pinguine bleiben ihrem Partner treu, bis einer von ihnen stirbt. "Verwitwete" Pinguine trauern sehr lange und können ein Leben lang völlig einsam bleiben.

Manchmal haben sie Glück und finden nach ein paar Jahren wieder ein Paar, aber das ist eher die Ausnahme. Daher werden Pinguine als die treuesten Partner der Tierwelt bezeichnet.

Pinguine. Quelle: petpoc.cc

Die Weibchen der Kaiserpinguine suchen den ganzen Winter nach Nahrung, um sie für ihr Junges zu bekommen, das von einem fürsorglichen Vater ausgebrütet wird. Als das Baby schlüpft, eilt Mama sofort mit einem Mund voller Essen zu ihm. Sie erbricht verdautes Essen in seinen Mund.

Pinguine. Quelle: petpoc.cc

Wir können viel von den Pinguinen lernen! Sie sind sehr treue, fürsorgliche und tolle Tiere!

Quelle: petpoc.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

„Mir war sofort klar, dass Herman etwas Besonderes ist“: Ein Kater mit exotischem Aussehen wurde zum Star und hat nun viele Fans

"Perfektion selbst": Wie viel das teuerste Pferd der Welt kostet, Details