Ein Koala wurde in Australien von einem Auto angefahren und zur Notoperation in eine Klinik gebracht. Ohne Mühe konnten die Ärzte ihren Sohn nicht von ihr losreißen, als er seine Mutter fest umarmte.

Baby-Koala umarmt seine Mutter während der Operation. Quelle: humanstory.com

Als ein Koala namens Lizzie, der in einem australischen Zoo versehentlich von einem Auto angefahren wurde, in einem Tierkrankenhaus landete, war das nächste Lebewesen der Welt bei ihr. Und es war ihr sechs Monate altes Jungtier namens Phantom.

Das Jungtier weigerte sich kategorisch, seine Mutter zu verlassen. Er umarmte sie so fest, dass es weder die Zooverantwortlichen noch die Ärzte schafften, ihn von seiner Mutter loszureißen. Auch während der Operation blieb er bei ihr.

Koala und sein Jungtier. Quelle: humanstory.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Insgesamt 14 Kinder: Wie die berühmteste Mutter von Achtlingen lebt

Experten sagen, wie man Hunden beibringt, kein Futter vom Boden aufzuheben: Details

Ein Mann zog kleine Tiere aus dem dicken Schlamm, ohne zu wissen, wer sie waren

Ein 2-jähriges Mädchen verschwand spurlos: Drei Tage später tauchte eine Hündin vor ihrer Haustür auf

Zum Glück ging diese nette Geschichte gut aus. Den Sanitätern gelang es, das Leben des Koalas zu retten. Sie wird nun mit Antibiotika behandelt und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Ihr Sohn bleibt bei ihr.

Echte Liebe. Quelle: humanstory.com

Die Ärzte der Klinik sagen, dass dies von den 58.000 Tieren, die sie im Laufe der Jahre behandelt haben, erst das zweite solch unzertrennliche Duo ist.

Quelle: humanstory.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Gute Tat: Mann hatte Mitleid mit einem frierenden Hund und zog ihm sein T-Shirt an