Es geschehen Wunder - wenn wir an sie glauben. Eine Frau aus England hat kürzlich ihre eigenen Erfahrungen auf den Prüfstand gestellt. Sie erhielt einen Anruf aus dem Tierheim, in dem sie gefragt wurde, ob sie eine Katze namens Tilly habe. Sie konnte es nicht glauben, denn die Katze war seit 17 Jahren verschwunden.

Eine britische Frau namens Kim Collier verlor 2004 ihre geliebte Katze Tilly. Das war, nachdem sie nach Midlothian gezogen war, und es war, als ob sie sich in Luft aufgelöst hätte. Sie war nirgends zu finden, obwohl ihr Besitzer seit mehreren Jahren für sie geworben hatte.

Es ist jetzt 17 Jahre her, aber die Liebe der Frau zu Tilly ist nicht erloschen.

Doch letzte Woche geschah ein Wunder - die Frau erhielt einen Anruf vom Tierrettungszentrum SSPCA. Die Mitarbeiter erklärten, sie hätten den Chip einer auf der Straße gefundenen Katze gescannt und ihre Nummer und Adresse gesehen. Kim konnte nicht glauben, was sie da hörte.

Tilly in Tierheim. Quelle: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

Mit 34 wog die Frau 300 kg: Wie sie zwei Jahre später aussieht, nachdem sie 200 kg verloren hat

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

40 Jahre später: Wie die Schauspieler "Der blauen Lagune" heute leben

"Ich kann dieses seltsame Gefühl nicht beschreiben. In diesem Moment wusste ich nicht, ob ich mich freuen oder weinen sollte. Die Welt wurde auf den Kopf gestellt - natürlich auf eine gute Art und Weise", sagt die Frau.

Tilly. Quelle: petpop.cc

Die Frau kam sofort, um die Katze zu holen. Sie konnte ihre Tränen nicht zurückhalten, als sie sie wiedersah. Tilly wurde in schlechtem Zustand aufgegriffen - sie war abgemagert und hatte einige Probleme - aber sie wird jetzt im Tierheim einfühlsam gepflegt. Sie ist jetzt fast 20 Jahre alt, und für ihr Alter geht es ihr gut.

Tilly. Quelle: petpop.cc

Wenn Tilly wieder gesund ist, kann ihr Frauchen sie mit nach Hause nehmen. Kim freut sich sehr auf diesen Moment, damit sie ihre lang ersehnten Tage mit ihrem Haustier verbringen kann!

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

"Wir werden unser Land nie verlassen": Ukrainisches Katzencafé bleibt trotz der Lage im Lande geöffnet