Die Einstellung zu dem 28-jährigen Engländer Fabio Jackson, der in den sozialen Netzwerken inzwischen recht beliebt ist, ist bei den Internetnutzern unterschiedlich.

Die einen halten ihn für die Reinkarnation des Millionen-Idols Michael Jackson, die anderen werfen Fabio vor, er sei zu sehr auf Michael fixiert und habe bewusst mehrere Schönheitsoperationen vorgenommen.

Jeder kann für sich selbst entscheiden, wer Recht hat, aber zunächst einige unbestreitbare Fakten.

Tatsache Nr. 1. Fabio kann auf keinen Fall die Reinkarnation von Michael sein, denn er wurde 1993 geboren, während der berühmte Pop-König 2009 verstarb, als Fabio 16 Jahre alt war, und die Ähnlichkeit der beiden wurde bereits von denen, die Fabio kannten, hervorgehoben.

Fabio Jackson. Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Man stellte einen Spiegel neben die Bärenhöhle im Wald und beobachtete die Reaktion

Sie ist sogar noch schöner als ihre Tochter: Wie die Mutter von Angelina Jolie aussah, als sie noch lebte

Drei Tage bevor sie die Welt verließ, beschlossen sie zu heiraten: Der einzige Mann, der Marilyn Monroe wirklich und aufrichtig liebte

Einsames Alter: Warum die legendäre Schauspielerin Marlene Dietrich ihre letzten Tage allein verbrachte

Tatsache Nr. 2. Fabio kann auch deshalb keine Reinkarnation von Michael sein, weil Michael, im Gegensatz zu Fabio, nicht mit diesem Aussehen geboren wurde, sondern es mit viel plastischer Chirurgie erreicht hat.

Michael Jackson. Quelle: lemurov.net

Tatsache Nr. 3: Michael hat seine Haut aufgehellt, aber Fabio braucht das nicht, er wurde so geboren.

Fabio Jackson. Quelle: lemurov.net

Tatsache Nr. 4. Laut Ärzten litt Michael an einer psychischen Störung, bei der eine Person übermäßig besorgt über die Merkmale seines Körpers ist, kann nicht einmal kleine Unvollkommenheiten akzeptieren. Solche Menschen fallen den Schönheitschirurgen zum Opfer.

Tatsache Nr. 5. Wissenschaftler sagen, dass jeder von uns auf dem Planeten mindestens 7 absolute Doppelgänger hat. Es ist also nicht verwunderlich, dass Fabio wie jemand anderes aussieht, auch wenn es sich um ein künstlich geschaffenes Bild handelt.

Fabio Jackson. Quelle: lemurov.net

Obwohl Fabio, der kein glühender Michael-Fan ist, nicht versucht hat, wie der King of Pop auszusehen, hat er mit dem Aufkommen der sozialen Netzwerke beschlossen, seine Ähnlichkeit mit ihm auszunutzen und seine Instagram- und Tic Toc-Seiten zu promoten.

Natürlich war die Ähnlichkeit allein nicht genug - jetzt hat Fabio Jackson Kostüme à la Michael. Auch den Moonwalk beherrscht er bereits. Die Abonnenten sind begeistert von seinem Video.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Es hat mich 12 Jahre gekostet": Eine Frau träumte von Verwandlung und zeigte das Ergebnis ihrer Arbeit