Die 19-jährige Claire, die aktiv an der Entwicklung ihres persönlichen TikTok-Blogs arbeitet, kümmert sich auch um einen Haushalt und zieht drei Kinder groß - zwei davon aus der früheren Ehe ihres Mannes. Sie ist glücklich verheiratet und freut sich, dies mit den Menschen zu teilen, aber nicht jeder ist glücklich darüber.

Claire zufolge denken viele Internetnutzer, dass sie gerade ihr Leben ruiniert hat. Sie verstehen nicht, wie sie mit 19 Jahren ihre gesamte Freizeit nicht für sich selbst, ihre Ausbildung und Entwicklung, sondern für die Erziehung von drei Kindern aufwenden können. Manche meinen, dass Claire aufgrund ihres jungen Alters einfach noch nicht die nötigen Fähigkeiten dazu hat.

Claire und ihr Kind. Quelle: wday.com

"Als ich 18 war, hatte ich einen Sohn, Luke, und sein Vater starb. Nach einer Weile lernte ich einen anderen Mann kennen, meinen jetzigen Ehemann, und als Luke 3 oder 4 Monate alt war, haben wir geheiratet. Wir haben einen großen Altersunterschied, vielleicht bin ich deshalb online so verhasst.

Ich bin jetzt im fünften Monat schwanger. Außerdem wachsen in unserer Familie noch zwei weitere Kinder auf - ein Junge und ein Mädchen - meine Stiefkinder. Ja, ich bin 19, habe vier Kinder und einen Mann. Die Leute sagen, ich hätte mein Leben ruiniert, aber ich glaube nicht, dass das stimmt", erklärte Claire in ihrem persönlichen Blog.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Gebar 69 Kinder und verließ ihren Mann: Wer war die kinderreichste Frau

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

Clair, ihr Mann und ihre Kinder. Quelle: wday.com

Claire behauptet, sie und ihr Mann hätten ein großes Haus, mehrere Autos und ein festes Einkommen. Sie sind durchaus in der Lage, vier Kinder aufzuziehen. Einige Anhänger unterstützten Claire in den Kommentaren.

"Eine Frau hat das Recht zu entscheiden, wie viele Kinder sie bekommt und in welchem Alter", "Lass Claire in Ruhe, es ist ihr Leben und es ist nicht deine Aufgabe, ihr Ratschläge zu geben", schrieben Internetnutzer.

Quelle: wday.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Papas Ring war ihr Armband: Die Überlebensgeschichte eines 450 Gramm schweren Mädchens