Das Ehepaar Laura und Kyle Krier lässt seinen schwarzen Labrador namens Bo oft draußen spazieren gehen. Sie wussten, dass Bo immer nach Hause kommen würde. Aber eines Nachts kam der Hund nicht mehr zurück.

Labrador Bo. Quelle: clubbeautiful.com

Natürlich machten sich Laura und Kyle Sorgen, ob ihrem Haustier etwas zugestoßen war. Das Ehepaar Krier machte sich auf die Suche nach dem Hund. Sie verbrachten den ganzen Abend damit, den Hund zu suchen. Als es ganz dunkel wurde, kehrten sie mit leeren Händen zurück.

Zu Hause meldeten sie den Hund über die sozialen Medien als vermisst. Am nächsten Morgen ging Kyle erneut auf die Suche. Doch auch dieses Mal blieben alle Versuche erfolglos. Einige Stunden später erhielt Laura einen Anruf, dass ein schwarzer Hund mit anderen Tieren gesehen worden war. Nachdem sie die Adresse herausgefunden hatten, beeilten sich die Kriers, ihren Hund zu holen.

Bo war in der Zwischenzeit ziemlich weit gekommen. Er wurde neun Kilometer von seinem Wohnort entfernt gefunden. Als das Ehepaar nach seinem Haustier rief, sahen sie zu ihrer Überraschung einen anderen Labrador, der nur eine hellere Farbe hatte und ihm nachlief. Aber das war noch nicht alles. In beträchtlicher Entfernung, aber in dem Versuch, Schritt zu halten, rannte eine Ziege.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie ist sogar noch schöner als ihre Tochter: Wie die Mutter von Angelina Jolie aussah, als sie noch lebte

Natürliche Ähnlichkeit: 28-jähriger Mann wird ständig mit Michael Jackson verwechselt

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Ziege und anderer Labrador. Quelle: clubbeautiful.com

Überraschter Kyle nahm beide Freunde des Hundes mit. Später fanden die Kriers heraus, dass der zweite Hund ihren Nachbarn gehörte. Auch er hatte sich am selben Tag wie Bo verirrt. Auch die Ziege lebte in der Nähe. Sie war spazieren gegangen und am Abend nicht mehr zurückgekehrt.

Alle Besitzer dieser Tiere beschlossen, die ungewöhnliche Freundschaft nicht zu stören. Jetzt wissen sie, wo ihre Haustiere verschwinden können.

Quelle: clubbeautiful.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine streunende Hündin wurde Polizeiangehörige und brachte dann Welpen mit in den Dienst: Wie sie es zu dieser Position geschafft haben