Die Familie Polner in Victoria, Australien, hat einen praktischen Tipp: Statt Blumenbeete zu jäten und Herbizide zu verwenden, halten sie stattdessen eine Schafherde. Das Unkraut lässt sich damit hervorragend beseitigen. Und vor kurzem wurden die Lämmer geboren, und eines von ihnen erwies sich als sehr seltsam.

Hier ist ein Bild von Wally nach der Geburt. Er ist sehr klein!

Lamm Wally. Quelle: lemurov.net

Wie sich Sarah Polner erinnert, hielt sie das Baby zunächst für eine Gebärmutter, zumal das zweite Lamm groß und kräftig war. Das Schaf beachtete Wally auch nicht und nahme das zweite Lamm mit. Und dann bewegte sich der Klumpen - Sarah wusste, dass sie ihn aufpäppeln musste.

Sarah beschloss, das Lamm aufzupäppeln. Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Katzenmama brachte eines ihrer Kätzchen zum Treffen mit dem Baby ihrer Besitzerin mit

"Mein Vater schritt hier vor 20 Jahren": Taucher besuchte versunkenes Schiff

Der Hund schnappte sich das 2-jährige Mädchen und warf es beiseite, aber die Mutter des Kindes eilte herbei, um den Hund zu umarmen

Ein Kater mit einer großen Nase kam zu den Menschen und bat um Hilfe: Niemand achtete auf ihn

Ein normales neugeborenes Lamm wiegt 3-5 kg, und Wally wog nicht einmal 1 kg. Sie gaben ihm Flaschennahrung und nähten ihm spezielle Windeln. Nach und nach gewann das Lamm an Kraft, aber es wächst kaum noch.

Wally ist zum neuen Maskottchen der Farm geworden. Quelle: lemurov.net

Wally ist zum neuen Maskottchen der Farm geworden, aber seine Kämpfe dauern noch an. Plötzlich erkrankt der Kleine an einer Augenkrankheit, die ihn fast erblinden lässt. Die Ärzte verschrieben ihm Augentropfen und ordneten an, ihn auf die Operation vorzubereiten.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Wally sein Augenlicht wiedererlangt, liegt bei über 80 %. Aber was mit seinem Wachstum geschehen wird, darüber rätseln die Tierärzte. Er wird wahrscheinlich weiter wachsen, aber wahrscheinlich nicht die Größe eines normalen Schafes erreichen.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Geretteter Welpe lächelt, als wüsste er, dass sein Leben in Sicherheit ist