Auch Tiere haben Behinderungen, aber sie haben auch das Recht, geliebt zu werden.

Viele Tiere werden nicht mit allen Naturgesetzen geboren, sondern haben eine Art Handicap, das potenzielle Besitzer abschrecken kann. Einige der behinderten Tiere finden innerhalb weniger Tage ein Zuhause und werden wie ein normales Haustier geliebt.

Eine streunende Katze mit zwei Kätzchen wurde auf einem verlassenen Bauernhof im Vereinigten Königreich gefunden. Das Kätzchen war sehr anhänglich und ging sofort auf die Hände seiner Retter.

Gefundene Kätzchen. Quelle: nubenews.com

Als die Katze und ihre Kätzchen im Tierheim abgegeben wurden, stellten die Mitarbeiter fest, dass sich eines der Kätzchen in Größe, Pfoten und fehlenden Zähnen stark von den anderen unterschied.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ein Wunder geschah": Neurologe riet, ein Chow-Chow für das Baby zu kaufen, Details

"Drei Monate lang habe ich ihn nicht verlassen": Die Fürsorge eines Mannes verwandelte einen glücklosen Welpen in einen stattlichen Schönling

Busfahrerin flechtet jeden Tag Zöpfe für ein Mädchen, das ohne Mutter zurückblieb

Die Söhne schickten die alte Mutter ins Dorf, damit sie ihre letzten Tage dort verbringen konnte: Jahr später erkannten sie die Mutter nicht wieder

Zuerst dachten die Mitarbeiter des Tierheims, dass das Kätzchen vielleicht von einer anderen Mutterkatze geboren worden war, da es zwei oder drei Wochen alt aussah. Das zweite Kätzchen hingegen sah ganz normal aus und war etwa 2 Monate alt.

Kätzchen litt an Osteochondrodysplasie. Quelle: nubenews.com

Sie war zierlich, hatte im Vergleich zu ihrer Schwester sehr kurze Beine, aber ihre Stimme war so sanft wie die eines neugeborenen Kätzchens.

Bei der Untersuchung des Kätzchens stellten die Tierärzte fest, dass es an einer seltenen Krankheit litt - der Osteochondrodysplasie, die bei Katzen gemeinhin als Zwergwuchs bekannt ist.

Das Kätzchen wurde Mowser genannt und fand schnell einen Besitzer. Sie ist eine sehr gesellige und anhängliche Katze, die keine Angst vor Fremden hat und an jedem Interesse zeigt.

Kätzchen Mowser und sein Schwester. Quelle: nubenews.com

Ihre ältere Schwester wächst zu einer richtigen Katze heran, während Mowser ein winziges Kätzchen bleibt und gleichzeitig sehr schlau ist. Trotz ihrer geringen Größe hat sie ein großes, liebevolles Herz und ein verspieltes Wesen.

Quelle: nubenews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Vier "gefiederte Musketiere": Gänse bewachen ihr Frauchen tapfer vor Fremden