Ein kleines Kätzchen wurde zu Saving Grace Rescue in San Francisco, Kalifornien, gebracht. Er war erst vier Wochen alt und hatte bereits eine schwere Infektion in beiden Augen und konnte nichts mehr sehen.

Kätzchen Mochi. Quelle: pets.mail.com

Das Kätzchen wurde auf den Namen Mochi getauft. Trotz der Probleme, die das Kätzchen buchstäblich von Geburt an hatte, hat es sich als ein liebes Kätzchen erwiesen, das gerne mit anderen zusammen ist. In den Tagen nach seiner Genesung trugen die Mitarbeiter Mochi auf ihren Schultern und um den Hals, und er liebte das, wie sie sagten.

Waffles und Mochi. Quelle: pets.mail.com

Zur gleichen Zeit kam ein kleines gestreiftes Kätzchen namens Waffles in das Zentrum. Die Freiwillige Joyce nahm ihn auf und dann Mochi. Die Tiere wurden schnell zu Freunden: Sie lieben es, miteinander zu spielen und zu kuscheln.

Beliebte Nachrichten jetzt

Nach der Geburt wurden die Welpen in einen Inkubator gesetzt. Die Eltern wichen nie von ihrer Seite

Ainan Cawley: der Junge mit dem höchsten IQ ist 20 Jahre alt geworden. Sein Leben und wie er jetzt aussieht

Natürliche Ähnlichkeit: 28-jähriger Mann wird ständig mit Michael Jackson verwechselt

Pizzly Bär: Wie ein Hybrid von Eis- und Braunbär aussieht, Details

Waffles und Mochi. Quelle: pets.mail.com

Waffles schien zu verstehen, dass Mochi besondere Aufmerksamkeit brauchte, sagte Joyce. Er half seinem Freund, aus dem Bett aufzustehen, die Treppe hinunterzugehen und wurde im Prinzip zu einem echten Führer für ihn.

Wenn Mochi alt genug ist, wird er operiert, um eine Infektion zu verhindern. Und dann wird ein Zuhause füe beide Freunde gefunden, denn das Personal will sie nicht trennen.

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Hund ist zum Babysitter für ein Kind geworden: Er bewacht es sogar, wenn es schläft