Auf der Insel Java wurde eine Katze schlafend auf einem Friedhof gefunden. Die Katze hat seit einem Jahr fast ihre gesamte Zeit am Grabstein ihrer verstorbenen Besitzerin verbracht.

Katze am Grabstein ihrer Besitzerin. Quelle: petpop.cc

Ein Anwohner hörte ein trauriges Miauen, das an Weinen erinnerte, und sah, wie sich die Katze in der Nähe des Grabsteins auf dem Boden wälzte. Er hielt es für ein streunendes Tier und wollte es mit nach Hause nehmen, um es zu füttern. Die Katze kehrte jedoch sofort in ihre ursprüngliche Position zurück.

Nur für wenige Stunden am Tag verlässt die Katze den Friedhof. Quelle: petpop.cc

Nachdem er sie beobachtet hatte, stellte er fest, dass die Katze sich nach ihrer Besitzerin sehnte, die vor einem Jahr gestorben war. Das treue Kätzchen verbrachte die meiste Zeit an ihrem Grab.

Beliebte Nachrichten jetzt

Shakira hat durch eine Kleinigkeit vom Betrug ihres Mannes erfahren: Was ihn verraten hat

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Sechs Wochen nach der Hochzeit verschwand ihr Mann spurlos: 70 Jahre später fand sie die Wahrheit heraus

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Nur für wenige Stunden am Tag verlässt die Katze den Friedhof. Sie geht zu dem Haus, in dem sie mit ihrer Besitzerin gewohnt hat, und versucht, dort Spuren der alten Frau zu finden.

Treues Haustier. Quelle: petpop.cc

Ihre Kinder füttern das treue Haustier, aber das treue Tier kehrt immer noch stur zum Friedhof zurück.

Das Kätzchen reagiert nicht auf die Streicheleinheiten der Passanten, rollt sich mit einem traurigen Miauen auf dem Boden herum und schläft jede Nacht neben dem blauen Grabstein.

Keli Keningau Prayitno. Quelle: petpop.cc

Keli Keningau Prayitno hat versucht, die sehnsüchtige Katze mit nach Hause zu nehmen, aber es hat nicht funktioniert - sie kehrt immer wieder zum Grab ihres geliebten Frauchens zurück.

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Kätzchen wurden für das Kaninchen, das sie herausfütterte, zur Familie