Eine Frau namens Lydia hatte ein wunderbares und sehr beliebtes Kätzchen namens Molly. Sie war keine Rassekatze, aber sie hatte eine attraktive Farbe und faszinierende grüne Augen.

Kaninchen und Kätzchen. Quelle: duck.show

Molly sah nicht nur gut aus, sie war auch eine gute Mäuse- und Rattenfängerin. Außerdem hatte sie kürzlich ihre Kätzchen mitgebracht, die sie auf dem Dachboden versteckt hatte.

Doch die Katze wurde von einem Auto überfahren und getötet. Lydia war sehr besorgt um die Kätzchen, die erst kürzlich geboren worden waren und ihre Augen noch nicht geöffnet hatten.

Kaninchen und seine Babys. Quelle: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein geretteter Puma kann nicht in die Wildnis zurückkehren und genießt sein Leben als Hauskatze

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

1911 verschwand ein Zug spurlos in einem Tunnel: Mehr als ein Jahrhundert später wurde bekannt, wo, Details

"Das Dornröschen von Tourville": Die Geschichte eines Mädchens, das als Kind einschlief und 10 Jahre später als Erwachsene wieder aufwachte

Ein Nachbar half aus, indem er anbot, die Kätzchen unter ein kürzlich gejüngtes Kaninchen zu legen. Das Tier, das den Trick nicht kannte, fing an, die Kätzchen zu füttern und ihre tote Mutter zu ersetzen.

Quelle: duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau hat einen schwachen Spatz gerettet: Jetzt baut er in ihrer Wohnung ein Nest aus Toilettenpapier und "ersetzt" den die Welt verlassenen Hund