Eine rührende Geschichte ereignete sich im White Lion Park, wo Alexa, eine wunderschöne Tigerin mit einem schweren Schicksal, gehalten wird. Als Tigerbaby wurde sie aus einem mobilen Zoo gerettet.

Tigerin. Quelle: smotrim.com

Das Tiet war schwer krank und musste viel ertragen. Viele Tierärzte rieten dazu, es einzuschläfern, aber "ihr Mensch" gab nicht auf. Die kleine Amur-Tigerin wurde wieder lebendig und begann sogar, entgegen den Vorhersagen, zu laufen.

Tigerin und ihre Babys. Quelle: smotrim.com

Nach einiger Zeit wurde Alexa Mutter. Und wieder geschah ein Wunder: Sie erlaubte ihrem Beschützer und Retter, an ihrer Seite zu sein, und vertraute ihm bedingungslos ihre Kinder an.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau trug fünf Jahre lang schwere Ringe um ihren Hals, um ihn zu strecken: Wie sie jetzt aussieht

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Gebar 69 Kinder und verließ ihren Mann: Wer war die kinderreichste Frau

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Tigerin und Mitarbeiter des Parks. Quelle: smotrim.com

Die Mitarbeiter sagen, dass es sich bei den beiden neugeborenen Tigerbabys höchstwahrscheinlich um Mädchen handelt. Sie stellen fest, dass es Alexa als Mutter sehr gut geht.

Tigerin und ihre Babys. Quelle: smotrim.com

"Jetzt müssen wir sie nur noch lieben, dafür sorgen, dass sie stetig zunehmen und sich wohlfühlen", sagen die Mitarbeiter.

Quelle: smotrim.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mann fand verirrten Pinguin am Strand und half ihm, seine Unverträglichkeit gegenüber Wasser zu überwinden