Samanthas geliebte Katze, die 13 Jahre alt war, ist verstorben. Samanthas Nachbarn wussten alle, wie schwer es ihr fiel, ihre geliebte Katze loszulassen. Eines Tages kam ein Nachbar zu Samanthas Haus und erzählte ihr, dass eine Katze in der Scheune in der Nähe Babys bekommen hatte und dass sie verschwunden war.

Samantha beschloss sofort, dass sie ein neues Kätzchen bekommen wollte, und ging mit ihrem Nachbar zur Scheune.

Dort sah sie zwei kleine weiße Kätzchen, von denen sie sich nicht für eines entscheiden konnte und beschloss, gleich zwei zu holen. Dann drehte Samantha ihren Kopf in Richtung Ausgang und sah dort ebenfalls ein schwarzes Kätzchen.

Kätzchen. Quelle: pulse.mail.com

Aber Samantha konnte sich immer noch nicht entscheiden, welches sie nehmen sollte, und sie konnte auch nicht eines seinem Schicksal überlassen, also nahm sie alle drei und ging glücklich nach Hause.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich werde meinen Standpunkt beweisen": Vater ließ seine Tochter auf dem Dach zurück, um seinen Standpunkt zu beweisen

Ständig kletterte eine alte Katze auf den Hals ihrer Besitzerin, schnurrte und miaute: Auf diese Weise rettete sie ihr das Leben

Braut mit 77: Eine Frau zeigte ihre Verwandlung im Netz

Meghan Markle wurde entehrt: Königin vermachte Kate Middleton die wertvollsten Dinge, Details

Die Kätzchen haben sich am ersten Tag schnell an ihr neues Zuhause gewöhnt. Sie waren völlig gesund, brauchten nur ein wenig Augenpflege für alle drei, was Samantha sehr gut machte.

Kätzchen. Quelle: pulse.mail.com

Abends, wenn Samantha ins Bett ging, sprangen alle drei Flauschis auf ihr Bett und nahmen ihre Plätze ein, wo immer sie wollten.

Ein paar Monate später sagte Samantha, sie wisse immer noch nicht, welches von allen niedlicher oder besser sei.

So sind die Kätzchen geworden, als sie älter wurden:

Kätzchen sind aufgewachsen. Quelle: pulse.mail.com

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Miss Grazie: Die Geschichte einer Katze, die zweimal von ihren Besitzern ausgesetzt wurde