Freiwillige Helfer brachten eine Hündin, die Helga heißt, in ein kleines Tierheim. Doch mit nur 8,6 Kilogramm und 29 Zentimetern Körpergröße ist es für eine Haushündin schwer, dort zu leben.

Hündin Helga. Quelle: pets.mail.com

Helga erwies sich als liebevoll und energisch, aber eifersüchtig - sie toleriert die Anwesenheit ihrer Artgenossen nicht - deshalb ist es besser für sie, die einzige Hündin in der Familie zu sein.

Helgas Pflegerin Maria sagt, die Hündin gehe gut am Geschirr und an der Leine, kenne das Auto - sie habe sofort ihre Pfoten auf das Armaturenbrett gelegt und die Straße beobachtet - und kommuniziere gut mit Männern und Frauen.

Hündin Helga. Quelle: pets.mail.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Damit streunende Hunde schneller liebevolle Besitzer finden, bringt ein Junge sie alleine in Ordnung

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Einmal und für immer: Adriano Celentano und die schöne Claudia Mori feiern ihren Hochzeitstag

"Die Hündin ist sehr anhänglich - bereit, in den Armen zu leben, wird Sie lieben und küssen! - sagt Maria. - Sie liebt Spielzeug, hat keine Probleme im Alltag, aber sie ist kein Wächter - sie bellt überhaupt nicht".

Helga ist etwa zwei Jahre alt, klinisch gesund und hat ein ausgeglichenes Temperament.

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann hörte Katzenschreie: Nachdem er dem Stimme gefolgt war, musste er die Tierärzte anrufen. Die ganze flauschige Familie war in Schwierigkeiten