In den letzten Jahren sind die Menschen immer grausamer zueinander und zu ihrer Umwelt geworden. Aber es gibt immer noch Menschen mit freundlichen und aufgeschlossenen Herzen. Es sind wenige, aber es gibt sie.

Diese Geschichte ereignete sich vor zwei Jahren. Katharina war zu dieser Zeit Studentin im zweiten Semester. Sie hatte sich für den Beruf der Tierärztin entschieden.

Streunender Kater. Quelle: pulse.mail.com

Von Kindheit an hatte Katharina eine Leidenschaft für Tiere. Sie brachte oft streunende Kätzchen mit nach Hause. Die Familie lebte auf einem Bauernhof, Katharina liebte Tiere und wollte ihnen helfen, also wählte sie diesen Beruf für sich.

Eines Tages hörte sie in der Nähe einer Bushaltestelle ein hohes Quietschen, das sich wie ein Miauen anhörte. Sie drehte sich um und traute ihren Augen nicht.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wer der Sohn von Louis de Funès wurde, der nicht in die Fußstapfen seines Vaters trat

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Kater Blackie. Quelle: pulse.mail.com

Dort saß ein schwarzes Kätzchen mit großen Augen neben einem Mülleimer, dessen Fell mit einer unbekannten Mischung bedeckt war. Es war unklar, wie das Bitumen auf das Fell des Katers gelangt war. Das Tier versuchte, das Bitumen vom Fell zu lecken oder zu kauen, was ihm jedoch nicht gelang.

Das Tier miaute und bat um Hilfe. Katharina brachte den Kater ohne zu zögern zum Tierarzt. Die Spezialisten stellten fest, dass das Tier nicht vergiftet war und verschrieben eine Behandlung.

Kater Blackie. Quelle: pulse.mail.com

Katharina war gezwungen, das Tier zurück auf ihren Hof zu bringen. Sie nahm eine Woche lang nicht am Unterricht teil und kümmerte sich um ihr neues Haustier.

Katharina war im Begriff, in das Institut zurückzukehren, da alle Studenten in eine andere Form der Ausbildung versetzt wurden. Dank der richtigen Pflege, Liebe und Aufmerksamkeit erholte sich das Kätzchen schnell. 

Kater Blackie. Quelle: pulse.mail.com

Katharina hat das Institut abgeschlossen und arbeitet jetzt in einer Tierklinik, sie macht das, was sie liebt. Sie hat den geretteten Kater Blackie genannt. Blackie ist ein echter Schönling geworden. Er trifft seine Geliebte immer bei der Arbeit.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine schwangere Frau traf auf dem Weg zum Arzt eine trächtige Katze: Das war ein Zeichen von oben