Viele Menschen denken, dass Babys nur in Filmen auf der Entbindungsstation verwechselt werden. Aber nein, diese Situation ist tatsächlich zwei Frauen widerfahren.

Mutter und Baby. Quelle: wday.com

Im Jahr 2012 brachten Helen und Olha zwei Mädchen als Frühgeburten zur Welt. Die Frauen befanden sich im selben Raum, und als die Babys zu ihnen gebracht wurden, schrie Helen auf: "Sie gehört mir nicht!". Die Hebamme beruhigte die Frau und erklärte ihr, dass sich Babys sehr verändern.

Im Laufe der Jahre wurde Helen klar, dass das Mädchen weder ihr noch ihrem Mann oder ihren älteren Kindern ähnlich war. Sie konnte sich des Eindrucks nicht erwehren, dass es nicht ihr gehörte. Nach einem Streit über die Eifersucht ihres Mannes spitzte sich die Situation zu. In einem Anfall von Wut machte der Mann heimlich einen DNA-Test, der zeigte, dass er nicht der biologische Vater war.

Mutter und Baby. Quelle: wday.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Als die Besitzer beschlossen, ihren Husky loszuwerden, musste sie auf einem Müllplatz gebären: aber jetzt ist sie die glücklichste

Der Hype um Deva Cassel: Wofür die älteste Tochter von Monica Bellucci und Vincent Cassel berühmt geworden ist, Details

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

"Sie hat mich rausgezogen, als es gar kein Geld gab": Die Geschichte der Beziehung zwischen Conor McGregor und seiner Freundin Dee

In Helens Familie gab es Skandale, aber die Frau war überzeugt, dass sie nur von ihrem Mann ein Kind bekommen konnte. Helen verfolgte den Mann mit einem DNA-Test. Als sie die Ergebnisse erhielt, wurde ihr Leben auf den Kopf gestellt. Das Baby war nicht von ihr.

Die Frau machte sich sofort auf die Suche nach ihrer Mitbewohnerin, und ein paar Monate später hatte sie Erfolg. sagte Helen zu Olha, die entsetzt war über das, was sie gehört hatte. Die Frau machte auch einen DNA-Test, der zeigte, dass sie die biologische Mutter von Helenes Kind war.

Mutter und Baby. Quelle: wday.com

Beide Mütter waren ratlos, was sie tun sollten. Helens Ehemann konnte sich mit dieser Information nie abfinden und ihre Ehe zerbrach. Auch Olhas Familie stand kurz vor der Scheidung, sie und ihr Mann hatten beschlossen, vorerst eine Pause einzulegen.

Auf den ersten Blick scheint es sich um einen kleinen Fehler der Ärzte zu handeln, doch die Schicksale mehrerer Menschen wurden auf einmal erschüttert. Die Frauen wissen nun nicht, was sie tun sollen, denn sie ziehen Kinder auf, die nicht ihre eigenen sind, und ihr Herz schmerzt auch für ihre leiblichen Kinder.

Mutter und Kinder. Quelle: wday.com

Aber Helen und Olha sind sich sicher, dass sie die Kinder nicht verändern und ihnen von dem schrecklichen Fehler der Ärzte erzählen werden.

Quelle: wday.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Drillinge, die bei der Geburt getrennt wurden, fanden einander nach 20 Jahren