Oft haben menschliche Aktivitäten negative Auswirkungen auf Tiere. Wilderer vernichten ganze Populationen einer bestimmten Tierart, das Wasser in den Ozeanen wird verschmutzt, ebenso wie die Luft. All diese Faktoren machen das Leben von Wildtieren sehr schwierig.

Touristen bemerkten eine kleine Robbe. Quelle: travelask.com

Man sollte jedoch nicht denken, dass Menschen und Tiere Feinde sind. Es gibt Menschen, die sich bereitwillig für Tiere in Not einsetzen und sich für die Umwelt einsetzen.

Die Geschichte ereignete sich in der Nähe der südafrikanischen Stadt Mosselbaai. Jedes Jahr strömen Touristen in diese kleine Stadt, um einen Strandurlaub am Indischen Ozean zu genießen.

Eine Bootsfahrt entlang der Küste ist einer der Favoriten aller Touristen. Man kann die schöne Landschaft genießen und sogar gestrandeten Meeresbewohnern zu Hilfe kommen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Zwei Einsame und Ungewollte: Wie ein Hund und ein Gepard, die von ihren Müttern verlassen wurden, zu besten Freunden wurden

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Touristen beschlossen, dem Tier zu helfen. Quelle: travelask.com

In der Nähe der Stadt Mosselbaai gibt es eine große Robbenkolonie. Die Touristen bemerkten eine kleine Robbe, die weit vom Ufer entfernt alleine schwamm.

Sie vermuteten, dass sich das Tier vom Rudel gelöst hatte, und sie hatten Recht. Sobald sie sich der Robbe näherten, kletterte sie an Bord und begann laute Geräusche zu machen. Die Robbe schien um Hilfe zu rufen.

Es stellte sich heraus, dass die Robbe ihre Verwandten um Hilfe rief. Er war von der Strömung mitgerissen worden und hatte nicht mehr genug Kraft, um aus eigener Kraft zu seinen Verwandten zurückzukehren.

Robbe wurde ins Wasser entlassen. Quelle: travelask.com

Die fürsorglichen Menschen beschlossen, ihn mit einem Boot zu den anderen Robben zu bringen. Als sie nahe genug an die Robben herangekommen waren, warf einer der Touristen die kleine Robbe ins Wasser. Andere Robben hatten ihn dort bereits getroffen und er war in Sicherheit.

Quelle: travelask.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau rettete eine Schlange, die in einem Fenster steckte, und wurde ihre beste Freundin