Caroline Grace, die ehrenamtlich für Saving One Life arbeitet, erhielt eine Meldung über einen Wurf Kätzchen, die sich in einem kritischen Zustand befanden.

Kätzchen Doris und Hund. Quelle: zen.yandex.com

Die Kätzchen wurden von einem Anwohner gefunden. Sie waren erst eine Woche alt und hatten kaum begonnen, ihre Augen zu öffnen. Die Mutter war von einem Auto angefahren worden, und man fand sie erst einige Tage später.

Als Caroline die Kätzchen abholte, kämpften sie um ihr Leben. "Sie waren unterkühlt, mit Schlamm und Flöhen bedeckt. In den ersten drei Tagen habe ich sie rund um die Uhr unterstützt und medizinisch betreut."

Nach einigen Tagen wurden die Kätzchen munter, bekamen wieder Appetit und zeigten ihre stimmlichen Fähigkeiten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Unzertrennlich bei Tag und bei Nacht: Eine Hündin ist eine fürsorgliche Mutter für kleine Opossums geworden

25-jährige Mutter ernährte ihr Kind nur einmal am Tag, weil sie eine Diät hielt

Vermisste 79-jährige Frau wurde in Tattoo-Studio gefunden, in dem sie sich zum ersten Mal tätowieren ließ, Details

Der Preis der Liebe: Wie Schumachers Frau Häuser und Flugzeug verkaufte, um ihren Mann zu retten

Kätzchen Doris. Quelle: zen.yandex.com

Doris, das Kätzchen, war in einem sehr schlechten Zustand. Sobald sie wieder zu Kräften kam, kroch sie aus dem Stapel warmer Decken und verlangte nach ihrer Flasche. Ihre Brüder folgten ihrem Beispiel.

"Doris ist das einzige Mädchen in der Gruppe. Sie hat eine laute Stimme. Sie frisst sehr gut und schnurrt auch aktiv", fügte Caroline hinzu.

Kätzchen Doris und Hund. Quelle: zen.yandex.com

Doris' Kampfgeist übertrug sich auf ihre Gefährten, vor allem auf den kleinen Wilbur, der der Schwächste von allen war.

Durch sorgfältige Pflege hat er sich völlig verändert.

Danach wurden sie von Tag zu Tag stärker und gesünder.

Alle Kätzchen sind nun gesunde und wohlgenährte Babys. Sie alle lieben es, sich aneinander zu kuscheln und ständig zu schnurren.

Kätzchen Doris und Hund. Quelle: zen.yandex.com

"Es ist so toll, neugeborene Kätzchen aufzunehmen, weil sie in so kurzer Zeit so große Entwicklungsfortschritte machen", sagt Caroline.

Doris und ihre Brüder haben einen weiten Weg hinter sich und fühlen sich in ihrer Pflegestelle pudelwohl. In weiteren 4-5 Wochen werden sie bereit sein, dauerhafte Besitzer zu finden.

Kätzchen Doris. Quelle: zen.yandex.com

Im Moment sind die Kätzchen damit beschäftigt, aufzuwachsen, ihre katzenhaften Fähigkeiten zu verfeinern und die Liebe ihrer Pflegefamilie aufzusaugen.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Familie fand ein kleines Kätzchen mitten auf der Straße, aber es war keine gewöhnliche Katze