Eine streunende Katze hielt ein kleines Kind warm und rief um Hilfe - und der Junge überlebte.

Molly, die streunende Katze, war jedem auf dem Hof bekannt. Gutherzige Menschen fütterten das Tier immer und ließen es manchmal sogar im Haus schlafen, wenn es zu kalt war.

Dieses gütige Wesen bewies, dass es zur Liebe fähig ist und getrost als liebende Mutter bezeichnet werden kann.

Eines Tages hörte die 68-jährige Irene, die Molly gut kannte, seltsame Geräusche aus dem Keller. Als die Frau lauschte, hörte sie das Miauen einer Katze. Normalerweise würde das Tier nur schnurren, wenn es gestreichelt oder gefüttert wird. Aber hier klang es so, als ob es um Hilfe rufen würde.

Als die Rentnerin in den Keller hinabstieg, war sie entsetzt über das, was sie dort sah.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich war mein halbes Leben lang schwanger": Eine Mutter erzählt, wie man sechzehn Kinder großzieht und nicht zur "Strunse" wird

"Es ist schwer zu glauben": 70-jährige Frau ist mit ihrem achten Kind schwanger

"Meine Tochter hat mir meinen Geburtstag 'genommen'. Ich habe ihn seit 23 Jahren nicht mehr gefeiert"

Einen Monat nach der Geburt ihres Sohnes erfährt die Mutter, dass es ein Mädchen ist, Details

Katze Molly. Quelle: odnaminyta.com

Auf dem kalten Boden stand ein Karton, in dem Molly und ein kleines ausgesetztes Baby lagen. Die streunende Katze wärmte den Säugling mit ihrer Wärme, um ihn am Leben zu erhalten.

Verlassenes Baby. Quelle: odnaminyta.com

Irene rief sofort einen Krankenwagen, und bald wurde das Baby von Sanitätern abtransportiert. Als der Junge weggebracht wurde, rannte die Katze Molly dem Auto hinterher und miaute.

"Sie war so besorgt darüber, wohin wir das Baby bringen würden! Sie rannte hinter uns her und miaute. Ein sehr intelligentes Tier", sagt der Krankenwagenfahrer.

Rentnerin und Katze Molly. Quelle: odnaminyta.com

Die Bewohner des Hauses, in dem das Baby gefunden wurde, sagten, dass Molly, die Katze, stundenlang an einem Ort gesessen und darauf gewartet habe, dass das Baby zurückkommt. Der Mutterinstinkt der Katze hatte eingesetzt und war offenbar stärker als der ihrer Mutter. Dank Molly ist das Baby nicht mehr in Gefahr.

Baby ist nicht mehr in Gefahr. Quelle: odnaminyta.com

Quelle: odnaminyta.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau half einem schwachen Eichhörnchenbaby zu überleben, und das Tier dankt ihr jeden Tag für sein Leben