Die amerikanische Schülerin Riley Horner, die in Illinois lebt, weiß jetzt genau, was der Murmeltiertag ist. Jeden Morgen wacht das Mädchen auf und ist sich sicher, dass heute der 11. Juni ist.

Riley Horner. Quelle: startface.com

Es geht darum, dass Riley während des Tanzunterrichts eine Kopfverletzung erlitten hat. Der Arzt untersuchte sie, diagnostizierte eine Gehirnerschütterung und beschloss, sie nicht im Krankenhaus zu behalten, sondern nach Hause zu schicken.

Riley Horner. Quelle: startface.com

Alle paar Stunden wird das Gedächtnis der Schülerin zurückgesetzt und gewissermaßen "neu eingestellt". Sie erinnert sich immer wieder an den Tag, an dem sie verletzt wurde.

Beliebte Nachrichten jetzt

Schönheit kann man nicht meh zurückbekommen: Madonnas Aussehen schockierte sogar Chirurgen

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Mann baute ein geheimes Zimmer auf dem Gelände eines Einkaufszentrums und lebte vier Jahre lang unbemerkt darin, Details

Mit 34 wog die Frau 300 kg: Wie sie zwei Jahre später aussieht, nachdem sie 200 kg verloren hat

"An meiner Tür hängt ein Kalender. Ich schaue hinaus und da steht 'September'. Und dann denke ich: "Wow. Ich habe keine neuen Erinnerungen, und ich habe wirklich Angst", sagt Riley.

Riley Horner. Quelle: startface.com

Die Schülerin muss sich die Ereignisse eines jeden Tages aufschreiben, um sie später nachzulesen und sich zurechtzufinden. Sie hat Schwierigkeiten, sich zu merken, wo ihr Spind mit ihren persönlichen Gegenständen ist, und versucht ständig, den Spind eines anderen zu öffnen.

Riley Horner. Quelle: startface.com

Rileys Telefon meldet sich alle 2 Stunden mit der Aufforderung, ihr Notizbuch zu nehmen und zu lesen, was sie hineingeschrieben hat.

Die Ärzte sind verwirrt und können sich nicht erklären, was mit der Schülerin passiert. Sie haben Riley gründlich untersucht und weder eine Blutung noch einen Tumor in ihrem Gehirn gefunden.

Riley Horner. Quelle: startface.com

Die Fachleute befürchten, dass es zu irreversiblen Schäden kommen könnte, wenn Riley sechs Monate lang nur ein Kurzzeitgedächtnis hat.

Rileys Eltern gehen zu anderen Fachärzten und sind sehr zuversichtlich, dass jemand ihrer Tochter noch helfen kann.

Quelle: startface.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Lebendige Puppe": Die natürliche Schönheit des Models hat sie auf der ganzen Welt berühmt gemacht