Mit seinen 42 Jahren hat Dane Orozco schon viel in seinem Leben erlebt, und als er dann auch noch sein Bein verlor... Er ging in ein Tierheim und hoffte auf Unterstützung und erinnerte sich an die guten Zeiten, als er Hunde hatte.

"Ich hatte früher Hunde und das allein hat mich schon glücklich gemacht", erzählt Dane.

Im Tierheim der Inland Valley Humane Society in Pomona lernte Dane einen Deutschen Schäferhund kennen, dem ebenfalls das rechte Bein fehlte. In einem Video, das bei dieser Begegnung aufgenommen wurde, zeigt das Duo das gleiche Problem.

Sie entwickelten sofort eine Verbindung, die sich nicht in Worte fassen lässt.

"Es ist für mich normaler, körperlich aktiv zu sein, und ich kann nicht mehr so leben wie früher", erzählt Dane weiter. - Das ist der Grund für die zunehmende Unruhe mit einem Zustand ständiger Depression.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Mutter muss beweisen, dass beide Kinder von ihr sind: Es ist schwer zu glauben, dass Zwillingsbrüder so unterschiedlich geboren werden können

"Sie wird mit den Jahren immer hübscher": Supermodel Heidi Klum zeigte sich in Pullover und Stilettos

"In die Familie aufgenommen": Wildhirsche "adoptierten" ein 4 Monate altes Kalb, das vom Bauernhof entkommen ist

Palast auf Rädern: Wie Will Smiths riesiges Wohnmobil von mehr als hundert Quadratmetern aussieht

"Ich dachte, dass ein Hund es mir leichter machen würde. Der Gedanke war wie ein sofortiger Impuls - ich fühlte sofort eine Verbindung zu ihm", erzählte er.

Dane Orozco und Hund Kane. Quelle: epochtimes.com

Einen Monat später kehrte Dane ins Tierheim zurück, diesmal um Kane in sein neues Zuhause in Walnut Creek zu bringen.

Auch der Deutsche Schäferhund scheint etwas Ähnliches zu erleben: Er sieht, wie Dane seine Beinprothese anlegt, und sobald er draußen ist, verlangsamt er sofort seinen Lauf, probiert sie an seinem Besitzer aus und stellt fest, dass er kein Bein hat.

"Er geht ein paar Schritte, bleibt stehen und wartet auf mich", sagt Dane. - Er versteht es."

Kane. Quelle: epochtimes.com

Kane, der sich von seiner Operation erholt hat, ist genauso aktiv wie die anderen Hunde, obwohl er seine Pfote verloren hat.

Der Eigentümer fügt hinzu: "Am Anfang war es ungewöhnlich für ihn, aber jetzt merkt er nicht einmal mehr, dass ihm ein Bein fehlt. Er springt in meinen Wagen und rennt durch das Haus.

Kane. Quelle: epochtimes.com

Nachdem er den Hund bei sich aufgenommen hatte, begann Dane, die gemeinsamen Abenteuer auf Video aufzunehmen und auf TikTok zu veröffentlichen.

"Er hat mir den Seelenfrieden und die Liebe gegeben, die ich mir erhofft hatte, das ist eine notwendige Lebenserfahrung", schließt Dane seine Geschichte. - Der Seelenfrieden, den der Hund mir gegeben hat, ist unbeschreiblich".

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Kater wurde in einer Katzenbox zum Tierarzt gebracht: Es stellte sich heraus, dass er schon die ganze Zeit dort gelebt hatte