Elf Jahre nach dem Verschwinden ihrer jungen Katze Angie war Alicia wie erstarrt, als sie die Nachricht erhielt, dass die Katze gefunden worden war.

Am Sonntag, dem 30. Mai, ruhte sich Alicia im Haus ihrer Eltern aus, als das Telefon klingelte. In der Leitung war eine Tierärztin aus Sessel in der Region Haute-Savoie, wo sie lebte, bevor sie nach Sartre zog. Am Telefon hieß es, sie hätten ein Kätzchen von 14 Jahren.

Katze Angie. Quelle: epochtimes.com

"Ich dachte sofort an Angie, eine junge Katze, die in der Nähe von Desinha, also in Hochsavoyen, verloren gegangen war", erzählt Alicia.

Der Tierarzt bestätigte, dass es sich zweifelsohne um Angie handelte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Zwei Einsame und Ungewollte: Wie ein Hund und ein Gepard, die von ihren Müttern verlassen wurden, zu besten Freunden wurden

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Wie die 14-jährige Tochter der ältesten Mutter der Welt, die mit 66 Jahren entbunden hat, aussieht, Details

"Ich wurde von einem Ehepaar kontaktiert, das eine sehr geschwächte Katze fand, die weniger als drei Kilo wog und Probleme mit ihrem Maul hatte. Dank des elektronischen Chips habe ich die Koordinaten von Alicia gefunden", sagte der Tierarzt.

Nach diesem unerwarteten Anruf machte sich Alicia sofort auf den Weg durch Frankreich, um ihre Katze abzuholen. Nach 11 Stunden Fahrt trafen sich der Besitzer und die Katze.

"Wir sind eher schlechte Nachrichten gewöhnt, deshalb war das Treffen mit dem Kleinen für uns alle sehr aufregend", teilte der Tierarzt seine Gefühle mit.

Katze Angie. Quelle: epochtimes.com

Angie verhielt sich genauso wie vor 11 Jahren und kuschelte sich an das Ende des Bettes.

Damit Angie wieder gesund wird, setzt Alicia die Behandlung in der Tierklinik fort.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Er wurde fünfmal ausgesetzt: Ivor musste eine besondere "Sprache" lernen, um eine Familie zu finden