Ein Video von einem Kampf zwischen Falken und Enten, der in der Arktis stattfand, gewinnt im Internet an Popularität. Ein tollpatschiger Pinguin wurde von einem Schwarm Falken angegriffen. Er versuchte zu fliehen, war aber nicht sehr erfolgreich. Die Chancen standen gegen ihn und das Baby hatte die Hoffnung aufgegeben, die Raubvögel abzuwehren.

Glücklicherweise sahen die Enten den Angriff und eilten dem Pinguin zu Hilfe. Sie vertrieben die Falken schnell und retteten das Baby.

Die Enten sind für ihre Furchtlosigkeit im Internet und früher in einem anderen Video berühmt geworden. Ein Tourist in Florida hat einen interessanten Moment auf Video festgehalten. Die am Wasser ruhenden Krokodile wurden zufällig von einer Ente besucht, die geistesabwesend am Teich vorbeilief.

Die Ente.Quelle:epochtimes.net

In Gedanken ging sie erfolgreich auf den Schwanz eines der Krokodile, aber die Reaktion des zweiten war schneller. Der Vogel konnte seinen scharfen Zähnen gerade noch ausweichen und wäre dem ersten Krokodil noch fast zum Fraß vorgeworfen worden. Nachdem sie den Raubtieren entkommen war, erholte sich die Ente schnell und lief lässig in die andere Richtung weiter.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine fruchtbare Mutter: Wie eine Frau im Alter von 42 Jahren gleich elf Kinder auf einmal zur Welt brachte

Lebt in 200 Metern Tiefe und wiegt 200 Kilogramm: Was über den am wenigsten untersuchten Hai bekannt ist

"Alles mit eigenen Händen": Ein Mann baute in drei Monaten sein eigenes Café im Hinterhof seines Hauses

"Es war unmöglich, sich nicht in sie zu verlieben": Adriano Celentanos Frau war sehr schön, als sie jung war

Nach dem ruhigen Verhalten der Ente zu urteilen, haben die Krokodile sie nicht allzu sehr erschreckt. Es ist möglich, dass es in seinem grüblerischen Zustand die Gefahr, in der es sich befand, nicht erkannte. So oder so, es wurde die glücklichste Ente des Jahres 2020.

Der Krokodil und die Ente.Quelle:epochtimes.net

Wir müssen zugeben, dass Enten nicht so einfältig sind, wie sie scheinen. Bereits 2017 veröffentlichte die University of Oxford die Ergebnisse von Studien zum Verhalten von Enten. Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass diese Vögel "sehr intelligent" sind. Sie sind auch in der Lage, einen helfenden Flügel auszufahren

Quelle:epochtimes.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Guter Ruhestand: Mann kaufte Ticket für ein Kreuzfahrtschiff und lebte 13 Jahre lang dort

Mit 54 Jahren sieht der Fotograf aus wie 20: Er macht keinen Hehl aus seinem Rezept für Jugend