Regie bei The House of Gucci führt Ridley Scott nach dem Roman von Sarah Forden. Es ist eine traurige Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht. Er führt uns durch die zeitlosen und drängenden Fragen von Liebe, Reichtum und Verrat.

House of Gucci. Quelle: fb.com

Der Film, in dem Lady Gaga, Al Pacino, Adam Driver, Jared Leto, Salma Hayek und andere berühmte Schauspieler mitwirken, erzählt die Geschichte, wie Patricia Reggiani (Lady Gaga) den Mord an ihrem eigenen Ehemann, dem Enkel des Gründers des Gucci-Modeimperiums, begehen konnte.

Stefanie Germanotta - Patrizia Reggiani (Lady Gaga)

Stefanie Germanotta - Patrizia Reggiani. Quelle: fb.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Putin blufft, oder die Welt steht vor einem neuen Umbruch

"60 Jahre Unfreiheit": Ein Elefant weinte, als seine Kette entfernt wurde

Eine Braut zog ein fast 100 Jahre altes Hochzeitskleid an: Wie sie aussah

Da sie ihre Miete nicht mehr bezahlen konnte, zog eine Familie in eine Hütte und stellte später fest, dass sie einen Jackpot geknackt hatte

Sie wurde 1948 in Italien in einer armen Familie geboren und hat ihren leiblichen Vater nie kennen gelernt. Reggiani heiratete 1975 Maurizio, den Erben des Gucci-Imperiums.

Fast 8 Jahre nach der Auflösung der Ehe wurde Patricia als "schwarze Witwe" bekannt. Sie war es, die den Mord an ihrem Ex-Mann organisierte, der 1995 vor seinem Büro erschossen wurde.

Adam Driver - Mauricio Gucci

Adam Driver - Mauricio Gucci. Quelle: fb.com

Enkel des Gründers des Modeimperiums und Sohn von Rodolfo Gucci. Trotz der Missbilligung seines Vaters heiratete er Patricia. Dem Paar wurden zwei Töchter geboren.

Nach Rodolfos Tod erbte Maurizio den größten Teil des Familienunternehmens und ließ sich zwei Jahre später von seiner Frau scheiden. Kurz vor seinem Tod verkaufte der Mann seine Anteile an Gucci an Investoren und war nicht mehr an der Marke beteiligt.

Jared Leto - Paolo Gucci

Jared Leto - Paolo Gucci. Quelle: fb.com

Einer der Söhne von Aldo Gucci war der Cousin von Maurizio. Paolo war in den 1960er Jahren als Designer im Familienunternehmen tätig. Im Jahr 1978 ernannte ihn sein Vater zum Vizepräsidenten des amerikanischen Büros.

Der Posten war jedoch nur von kurzer Dauer, da bekannt wurde, dass Paolo plante, seine eigene Marke zu gründen und aus dem Ruhm von Gucci Kapital zu schlagen.

Jeremy Irons - Rodolfo Gucci

Jeremy Irons - Rodolfo Gucci. Quelle: fb.com

Der jüngste Sohn von Gucci. Rodolfo war Schauspieler und trat in den 1940er Jahren unter dem Pseudonym Maurizio D'Ancora auf. Im Jahr 1953 erbten er und seine Brüder das Unternehmen Gucci. Rodolfo widmete 30 Jahre seines Lebens dem Familienunternehmen und arbeitete dort bis 1983. Vor seinem Tod übertrug er seinen Anteil von 50 % auf seinen Sohn Maurizio.

Al Pacino - Aldo Gucci

Al Pacino - Aldo Gucci. Quelle: fb.com

Er war der älteste Sohn von Gucci. Aldo wurde 1905 geboren und nahm bereits im Alter von 20 Jahren eine Stelle als Kurier in der Firma seines Vaters an. Dank dieses Mannes eröffnete er 1938 in Rom das erste Gucci-Geschäft außerhalb von Florenz und 1953 in New York.

Salma Hayek - Pina Auriemma

Salma Hayek - Pina Auriemma. Quelle: fb.com

Giuseppina war Patricias engste Vertraute und viele Jahre lang ihre persönliche Hellseherin. Eine dunkle Phase in ihrer Freundschaft kam nach dem Tag, an dem P sich bereit erklärte, für Reggiani Verbrecher zu finden, die bereit waren, ihren Ex-Mann kaltblütig zu ermorden. Auriemma gab 1998 ihre Beteiligung am Tod von Maurizio zu.

Reeve Carney - Tom Ford

Reeve Carney - Tom Ford. Quelle: fb.com

Bevor er seine eigene Marke gründete, war er ein junger Designer aus Texas, der beschloss, einem Traum zu folgen und seinen Weg in der Mode in Europa zu beginnen.

Tom kam 1990 zu Gucci und übernahm die Position des Chefdesigners für die Damenkollektion. Es ist Ford zu verdanken, dass die italienische Marke Gucci in schwierigen Zeiten den Konkurs vermeiden und sich über Wasser halten konnte.

Quelle: fb.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Was Aphasie ist und wie sie Bruce Willis betreffen könnte, Details