Der amerikanische Biologe und Fernsehmoderator Phil Torres teilte auf Twitter eine niedliche Geschichte, die ihm und seiner Freundin bei einem Spaziergang passiert ist.

Während er herumlief, hörte Phil das Quieken der Küken. Zuerst dachte er, es käme aus einem Nest, aber er merkte bald, dass er sich geirrt hatte. Jemand quietschte laut in der Regenrinne.

"Nicht genug gute Nachrichten? Ich war heute spazieren und hörte das Quietschen von Küken... Ich hatte erwartet, ein Nest in einem Baum zu sehen, aber es stellte sich heraus, dass das Geräusch von unten kam", unterzeichnete er seinen Beitrag.

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Sie ist sogar noch schöner als ihre Tochter: Wie die Mutter von Angelina Jolie aussah, als sie noch lebte

Madonna prahlt mit ihrem perfekten Gesicht, aber eine zufällige Aufnahme zeigt, dass sie im wirklichen Leben ganz anders aussieht

Myrtle Corbin : das vierbeinige Zirkusmädchen, das das Glück finden konnte

Als Phil das Abflussgitter entfernte, sah er mehrere Entenküken, die nicht in der Lage waren, sich aus eigener Kraft aus der Falle zu befreien. Natürlich konnten Phil und seine Freundin die Situation nicht auf sich beruhen lassen und machten sich an die Rettung der Opfer.

"Nachdem wir den Regenwasserkanal inspiziert hatten, wurde uns klar, dass diese Babys festsaßen, allein waren und ein wenig Hilfe brauchten.

Der Junge holte die Entenküken aus dem Abwasserkanal und steckte sie in eine Papiertüte. Alles, was noch zu tun war, war die Entenmutter zu finden. Das Paar besuchte eine Organisation namens PAWS, die entlaufenen Tieren hilft. Man riet ihnen, sich umzusehen und zu versuchen, die Ente zu finden.

Nach einer halben Stunde Suche verlor Phil bereits die Hoffnung, die Familie wiederzufinden. Und dann hörten sie das laute Quaken einer Ente an einem nahe gelegenen Teich. Die Jungen hörten es auch und fingen an, unisono zu quieken.

Als sie sich dem Teich näherten, befreite Phil die Entenküken sanft aus dem Beutel, und sie eilten zu ihrer Mutter.

"Wir haben die kleinen Entenküken, die im Abwasserkanal feststeckten, wieder mit ihrer Entenmutter zusammengebracht. Die Erfahrung war das Beste an der Wanderung", so Phil.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Eichhörnchen sprang furchtlos auf den Jäger zu und flehte ihn bedauernd an, ihre Babys zu retten