Das belgische Fotomodell Lize Dzjabrailova, 22, schämte sich lautstark für einen Fotografen, der ihr am Set gefährliche Anweisungen gab, zwei Wochen lang nichts zu essen, um abzunehmen und beim nächsten Mal gut auszusehen. Ein enger Freund des Models filmte die Reaktion des schockierten Mädchens.

Das Model ist überzeugt: Egal, welche Größe eine Person trägt, niemand hat das Recht, ihr solche Ratschläge zu geben, denn sie können nicht nur zu einer Essstörung führen, sondern sogar lebensbedrohlich sein.

Lize Dzjabrailova. Quelle: life.24tv.com

Lize bemerkte: "Du hast großes Glück, dass ich mit meinem Körper im Einklang bin und mich selbst liebe. Aber wenn es hier ein anderes Model gäbe, das noch unsicherer ist, würde eine solche Bemerkung sie verrückt machen", warnte das Mädchen.

Sie erklärte dem Fotografen in einem sehr barschen Ton die möglichen Folgen seiner Worte. Dem Modell zufolge können solche nachdrücklichen Bemerkungen über das Aussehen einer Person zu einer echten Katastrophe führen:

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau trug fünf Jahre lang schwere Ringe um ihren Hals, um ihn zu strecken: Wie sie jetzt aussieht

Sie sind verheiratet und haben Kinder: Die Geschichte eines Geschwisterpaares, das die Legalisierung seines Bündnisses fordert

Erfolgreiches 92-jähriges Model Daphne Selfe: Wenn das Alter kein Hindernis für eine Karriere ist

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

"Sie könnte buchstäblich aufhören zu essen, ihre Haare könnten ausfallen, ihre Organe könnten aufhören zu funktionieren. Sie hätte wegen dieser Bemerkung sterben können. Man muss aufpassen, wie man mit den Leuten spricht, denn das kann sie wirklich verletzen", sagte das Model.

Lize Dzjabrailova. Quelle: life.24tv.com

Der Fotograf verstummte nach diesen Worten, aber das wütende Model erklärte dem Mann, warum er Mädchen nicht raten sollte, mit dem Essen aufzuhören, auch wenn sie nicht das haben, was er für eine ideale Figur hält:

"Ich muss zum Beispiel nicht abnehmen, ich bin ohnehin schon sehr dünn. Aber selbst wenn ich es nicht täte, kannst du mir nicht vorschreiben, was ich mit meinem Körper zu tun habe", resümierte Lize.

Zunächst war das Mädchen wütend auf den Freund, der das Video gedreht hatte. Dann wurde ihr jedoch klar, dass dies ein Beispiel für andere Menschen sein und zeigen könnte, dass ein solches Verhalten nicht toleriert werden sollte, und so postete sie es in tiktok.

In den Kommentaren schrieb das Mädchen weiter für diejenigen, die ihre Reaktion zu hart finden könnten: "Für manche mag es zu dramatisch erscheinen, aber Menschen sterben an Essstörungen, das ist kein Witz."

Lize Dzjabrailova. Quelle: life.24tv.com

Das Model erklärte auch, dass sie bereits die kleinste Größe trägt und ihr Gewicht für ihre Körpergröße zu gering ist. Deshalb ist es gefährlich für ihre Gesundheit, sie oder andere Personen zu bitten, einfach nichts zu essen.

Die Agentur setzte sich später mit dem Model in Verbindung, um sich zu entschuldigen und sie zu einem anderen Zeitpunkt zu einem weiteren Shooting mit diesem Fotografen einzuladen. Lize weigerte sich jedoch und will nicht mehr mit ihm arbeiten. Später fügte sie hinzu, dass der Fotograf nach dem Vorfall entlassen wurde.

Quelle: life.24tv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau wurde wegen unangemessener Kleidung aus dem Flugzeug geworfen: Wie sie aussah