Ein vierjähriger Kater namens Moxy lebt auf der Lollypop Farm, einer Tierrettungsorganisation in Fairport, New York. Er ist sehr verschmitzt und liebt es zu spielen - aber Moxy kann auch lange Zeit einfach nur gemütlich daliegen und Vögel beobachten: Er bewegt sich nicht, selbst wenn sie zufällig in seiner Nähe sind.

Kater Moxy. Quelle: pets.mail.com

Normalerweise sitzt das Tier an seinem durchsichtigen Zaun und schaut auf die Tür. Sobald Moxy einen neuen Menschen sieht, macht er ihn sofort mit einem Miauen auf sich aufmerksam.

Kater Moxy. Quelle: pets.mail.com

Dann, wenn der Blickkontakt hergestellt ist, bewegt Moxy seine Pfoten am Zaun entlang, als ob er versuchen würde, die Mauer zwischen ihm und der Person zu entfernen, er "tanzt", wie uns die Tierheim-Mitarbeiter sagen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Damit streunende Hunde schneller liebevolle Besitzer finden, bringt ein Junge sie alleine in Ordnung

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Der einzige blaue Fisch der Welt hat 555 Zähne: Er verliert jeden Tag 20 davon, Details

Madonna prahlt mit ihrem perfekten Gesicht, aber eine zufällige Aufnahme zeigt, dass sie im wirklichen Leben ganz anders aussieht

Wenn Moxy aus seinem "gläsernen Haus" heraus darf, fängt er sofort an, die Freiwilligen des Tierheims im Flur zu streicheln. Wenn er beim Namen gerufen wird, rennt er zu dem Rufer und reibt sein Bein an ihm.

Kater Moxy. Quelle: pets.mail.com

Er hat noch kein Zuhause gefunden, aber die Tierheimmitarbeiter hoffen, dass dieses Missverständnis bald ausgeräumt wird.

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beim Umzug entschieden sich die Besitzer, ihren Kater loszuwerden und gaben ihn in einem Tierheim ab: Da kamen seine Besonderheiten zum Vorschein