In einem amerikanischen Bundesstaat wurden die Menschen Zeuge einer wundersamen Rettung eines Haustiers. Die Besitzer dachten, ihr Hund sei unter einer Lawine begraben worden und trauerten bereits. Doch ein paar Tage später kehrte ihr Haustier zurück, als wäre nichts geschehen.

Der Hund kehrte nach Hause zurück, nachdem er unter einer Lawine herausgekommen war. Quelle: zen.yandex.com

Dies geschah in Colorado. Das sind die Rocky Mountains, der Hauptkamm der Kordilleren. Ein Wintersportler war mit seinem Hund in eines der Skigebiete gekommen.

Der Mann und seine Freundin fuhren in die Berge, um Ski und Snowboard zu fahren. Ihr Haustier war die ganze Zeit bei ihnen.

Das Paar vergnügte sich beim Skifahren auf den Schneepisten, während der Hund in den Schneeverwehungen herumtollte. Bald geschah das Unerwartete: eine Lawine begann den Hang hinunterzurutschen. Die Schneemassen krochen vom Gipfel des Berges herab und nahmen an Geschwindigkeit zu.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der einzige blaue Fisch der Welt hat 555 Zähne: Er verliert jeden Tag 20 davon, Details

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Erfolgreiches 92-jähriges Model Daphne Selfe: Wenn das Alter kein Hindernis für eine Karriere ist

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Snowboarder. Quelle: zen.yandex.com

Die Menschen versuchten, ihm aus dem Weg zu gehen, aber das erwies sich als schwierig. Die beiden fanden sich unter den Schneemassen wieder, aber zum Glück nicht zu tief. Der Skifahrer verlor seine Ausrüstung, konnte die Situation aber aus eigener Kraft meistern.

Seine Freundin war ebenfalls außer Gefahr und konnte sich mit Hilfe des Freundes aus den Trümmern retten. Daraufhin riefen die Leute nach dem Hund, der nirgends zu sehen war. Sie suchten, so lange sie konnten, aber alle Versuche blieben erfolglos. Als es dunkel wurde, mussten sie nach Hause gehen.

Die Menschen beschlossen, dass sie ihr Haustier nie wieder sehen würden und trauerten.

Schneelawine. Quelle: zen.yandex.com

Zwei Tage vergingen, und dann hörten sie ein Bellen im Hof. Es war ihr treuer Freund, der den Weg nach Hause allein gefunden hatte. Niemand wird je erfahren, was das Tier durchgemacht hat und welchen Schwierigkeiten es ausgesetzt war. Die Besitzer können sich nur darüber freuen, dass ein Wunder geschehen ist und ihr Haustier wieder bei ihnen ist.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Familie fand ein kleines Kätzchen mitten auf der Straße, aber es war keine gewöhnliche Katze