Eltern in den USA, die versteckte Kameras im Schlafzimmer ihrer Tochter installiert haben, haben herausgefunden, warum sie nachts nicht mehr von ihrem schreienden Baby geweckt werden.

Halle und Prince. Quelle: simya.24tv.com

Der Labradoodle Prince war dem Mädchen, das den Namen Halle erhielt, schon vor ihrer Geburt sehr zugetan. Der Hund wich nur selten von der Seite seiner Besitzerin und der Mutter des Babys, Sarah, als diese noch schwanger war.

Als das Mädchen älter wurde, verstärkte sich das Band zwischen ihnen. Halle weinte oft am Morgen, und jedes Mal wachte der Hund mit seinen Eltern auf, um sie ins Kinderzimmer zu begleiten. Um ein Experiment durchzuführen, beschlossen die Eltern, die Tür zum Zimmer ihrer Tochter offen zu lassen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Sie liebte ihn seit ihrem 14 Lebensjahr und ihr ganzes Leben lang: die traurige Geschichte von Elvis Presley und seiner einzigen Frau Priscilla

Natürliche Ähnlichkeit: 28-jähriger Mann wird ständig mit Michael Jackson verwechselt

Passt in die Handfläche: Wie der kleinste Kater der Welt aussieht und ins Guinness-Buch der Rekorde schaffte

Am Morgen, als Sara und Zack durch das Weinen ihrer Tochter nicht mehr aufwachten, fanden sie heraus, wer das Mädchen beruhigt hatte. Die Kamera, die sie im Zimmer des Kindes installiert hatten, half ihnen dabei.

Wie immer wachte Halle um 5.30 Uhr auf und begann sofort zu weinen. In diesem Moment kam Prince, der Labradoodle, ins Zimmer gerannt. Als sie ihn sah, hörte sie sofort auf zu weinen. Der Hund legte sich auf den Teppich und sah Halle an. Ohne den Blick von Prinz abzuwenden, legte sich das Mädchen ruhig in ihr Bettchen und schloss die Augen.

Jetzt schließen Sarah und Zack die Türen zum Kinderzimmer nicht mehr und lassen das Tier nachts zu Halle laufen.

Quelle: simya.24tv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Es geschehen Wunder: Eine Frau konnte ihre Emotionen nicht zurückhalten, als sie einen Anruf von einem Tierheim erhielt