Linda Zardane aus Texas kümmert sich um die streunenden Kätzchen, die in der Nachbarschaft leben. Sie wurden alle kastriert, um eine weitere Vermehrung der schnurrbärtigen Population zu vermeiden.

Doch eines Tages bemerkte die Freiwillige eine Katze, die noch nie hier gewesen war.

Katze Kelly. Quelle: mur.tv

Die dreifarbige Schönheit ergriff die Initiative, ging auf Linda zu und versuchte, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Sie war ein wenig schüchtern, aber sie ließ sich streicheln.

Allmählich näherte sich das Tier der Tür des Hauses, in dem die Frau wohnte, aber sie hatte Angst, hineinzugehen. Selbst wenn die Freiwillige die Tür öffnete, kam das Kätzchen nicht hinein.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Mutter muss beweisen, dass beide Kinder von ihr sind: Es ist schwer zu glauben, dass Zwillingsbrüder so unterschiedlich geboren werden können

Warum Kate Middletons 6-jährige Tochter an einer Eliteschule keine Freundinnen haben darf, Details

Eine 16 Jahre jüngere Frau und Luxus in allem: wie der reichste Sportler der Welt, Michael Jordan, lebt

Palast auf Rädern: Wie Will Smiths riesiges Wohnmobil von mehr als hundert Quadratmetern aussieht

Die Frau beschloss, sich mit Kelly, wie Linda ihre Gästin nannte, anzufreunden, und begann, häufig Zeit mit ihr zu verbringen, sie zu füttern und zu streicheln. Aus ihrer Bekanntschaft entwickelte sich allmählich eine aufrichtige Freundschaft und eine emotionale Bindung.

Kelly. Quelle: mur.tv

Schon bald war Linda der Meinung, dass Kelly ein tolles Haustier sein würde. Ja, sie war eine Wildkatze, aber nach und nach öffnete sie ihr Herz für die Freiwillige.

Kelly und ihr Kätzchen. Quelle: mur.tv

Doch eines Tages bemerkte Linda, dass das Kätzchen aufgerundet war. Bald wurde klar, dass Kelly schwanger war. Die Freiwillige hatte nicht damit gerechnet, aber sie beschloss, vorbereitet zu sein. Sie kaufte eine spezielle Box für die Katze, um ihre Kätzchen darin aufzubewahren.

Kelly und Kätzchen. Quelle: mur.tv

Leider ist Kelly verschwunden! Die Tage vergingen, aber die vierbeinige Gästin erschien nicht. Linda machte sich Sorgen, doch schon bald informierte eine Nachbarin sie, dass sie eine trächtige Katze gesehen hatte. In der Annahme, dass es sich um Kelly handelte, ging die Freiwillige zu dem angegebenen Ort und sah ihre vierbeinige Freundin mit einem Kätzchen zwischen den Zähnen!

Mehr noch, sie kam zu Lindas Haus, als ob nichts passiert wäre! Das Kätzchen legte es ab und rannte dann irgendwo hin. Einen Moment später brachte sie ein weiteres Kätzchen, und dann noch eines. Bald lagen fünf neugeborene Babys vor Linda!

Kätzchen. Quelle: mur.tv

Die Freiwillige war verblüfft: Es stellte sich heraus, dass Kelly ihr wirklich vertraute, ihre Babys zu bringen. Natürlich konnte sie ihr Haustier nicht im Stich lassen und öffnete ihr Haus für sie!

Kätzchen. Quelle: mur.tv

So landete die ganze Familie in Lindas Obhut. Mit der Zeit wuchsen die Kätzchen heran und die Freiwillige begann, sie zu verschenken.

Linda und Kelly. Quelle: mur.tv

Was Kelly betrifft, so beschloss die Frau, dass diese süße Katze ein wunderbares Haustier sein würde.

Quelle: mur.tv

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau ging nach Hause und fand einen nagelneuen Koffer verschlossen auf dem Boden: Darin befanden sich hilflose Kätzchen und ein Zettel