Es gibt wohl kaum jemanden, der Jean-Claude Van Damme nicht mit seiner hervorragenden körperlichen Fitness und seinen Kampfsportfähigkeiten kennt, die ihm coole Rollen in berühmten Actionfilmen eingebracht haben.

Es ist schon lange her, dass ein junger Jean-Claude auf unseren Bildschirmen zu sehen war. Und nun ist die Tochter des berühmten Schauspielers bereits 31 Jahre alt.

Jean-Claude Van Damme und seine Tochter Bianca. Quelle: pulse.mail.com

In diesem Artikel sehen wir uns an, was sie macht und ob sie die Sport- und Schauspielkarriere ihres Vaters fortgesetzt hat.

Tatsächlich hatte Bianca schon als Kind ein Faible für Kampfsportarten und erzählte ihren Eltern ständig davon.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Mein Alter stört mich nicht": Die 64-jährige Sharon Stone erzählte von ihrer Einstellung zum Älterwerden

Eine Familie bekam ein kleines Kätzchen, das das Leben ihres besonderen Sohnes völlig veränderte

Eine junge Frau rasiert ihre Beine nicht mehr, seit sie 19 ist. Die Haare ihren Schienbeinen sind doppelt so lang wie die ihres Freundes

Genetiker haben Marilyn Monroes Vater identifiziert, Details

Die Bodybuilderin und ihr Vater haben die Hoffnung nie aufgegeben, dass ihre Tochter in ihre Fußstapfen treten würde, aber Bianca blieb hartnäckig und zog ihre Zeit auf dem Eis anderen Sportarten vor.

Bianca. Quelle: pulse.mail.com

Nachdem sie sich eine Zeit lang im Eiskunstlauf versucht hatte, stellte sie fest, dass ihr das Eislaufen besser liegt. Ihre Leidenschaft war so groß, dass sie mehrmals an den Olympischen Spielen teilnahm und Wettbewerbe gewann. Bis sie eines Tages verletzt wurde und das Eis für immer verlassen musste.

Das Leben drängte sie wieder in die Kampfkünste und sie gab auf. Dank regelmäßiger Trainingsstunden im Fitnessstudio und Übungen zu Hause mit ihrem berühmten Vater besuchte die Schönheit die Filmschule und schaffte es, 6 Filme mit Jean-Claude zu drehen.

Bianca. Quelle: pulse.mail.com

Das Mädchen gibt zu, stolz darauf zu sein, die Tochter von Van Damme zu sein und sogar seine Beweglichkeit und seine Kicking-Fähigkeiten geerbt zu haben, die ihrem Vater zu seiner Zeit zu Ruhm verhalfen.

Es gab jedoch eine Zeit, in der sie ihren Nachnamen in den ihrer Mutter änderte, da sie nicht mit dem Ruhm ihres Vaters in Verbindung gebracht werden wollte. Heute ist alles anders, sie und Jean-Claude verstehen sich gut, Bianca trainiert weiter, nimmt an Werbe- und Filmaufnahmen teil und produziert sogar Filmprojekte.

Bianca. Quelle: pulse.mail.com

Die junge Frau will damit zeigen, dass Weiblichkeit und Sport miteinander vereinbar sind. Ihr Traum ist es, den Kampfsport unter Gleichaltrigen zu fördern, so wie es Jean-Claude in seiner Jugend getan hat.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Curly Sue hat sich dramatisch verändert: Was aus der Schauspielerin nach 30 Jahren geworden ist