Look Die Wissenschaftler betonen, dass es nicht auf den Komfort ankommt, sondern auf die Bakterien. Je nachdem, wie das Toilettenpapier hängt, befinden sich unterschiedlich viele Bakterien an Ihren Fingern, die dann auf Ihrer Tastatur, Ihrem Handy, Ihrer Fernbedienung und anderen Orten in Ihrer Wohnung, Ihrem Auto und Ihrem Büro landen.

Toilettenpapier. Quelle: apost.com

Allerdings sollten Sie das Toilettenpapier nach vorne aufhängen, denn so ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Ihre Finger und Hände die Oberflächen der Toilette berühren. Wenn das Papier vorne hängt, berühren Ihre Finger bei der Benutzung häufiger die umgebenden Wände und den Toilettenpapierhalter, was wiederum die Menge der darauf abgelagerten Bakterien erhöht.

Dieselben Bakterien finden sich beispielsweise auch am Griff oder Knopf des Spülkastens, am Waschbecken oder an der Tür. Es wird daher dringend empfohlen, sich nach dem Toilettengang die Hände mit Wasser und Seife zu waschen. Im Idealfall ganz lange.

Toilettenpapier. Quelle: apost.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es war ihr letzter Wunsch": Ein Paar hat eine Schneewehe gemacht, damit ihre Hündin ein letztes Mal spielen konnte

Ein Mann wühlte sieben Stunden lang in einem Mülleimer, um weggeworfene Kätzchen zu retten

Sie wurde einfach vergessen: Die Geschichte von Juana Maria, die 18 Jahre lang allein auf der Insel lebte

Eine Frau bat drei Ärzte, ihr ein Modelgesicht zu machen: Wie sie jetzt aussieht

Es gibt verschiedene Arten von Bakterien, und einige sind gut für unseren Körper. Dies gilt jedoch nicht für die Bakterien, die üblicherweise in Toiletten vorkommen.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass E. coli-Bakterien an solchen Orten am häufigsten vorkommen, und bringen diese Bakterienart mit Lebensmittelvergiftungen in Verbindung. E. coli gelangt leicht auf Ihre Hände, wenn Sie diese berühren, und kann auf andere übertragen werden.

Toilettenpapier. Quelle: apost.com

Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Klopapier-Rolle nach vorne aufhängen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass wir dadurch weniger häufig mit Bakterien kontaminierte Oberflächen berühren.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine zukünftige Chefin sah eine obdachlose Frau, die gerade einen Job bekommen hatte, durch eine Überwachungskamera tanzen