Die USA verhängen neue Sanktionen wegen des brutalen Krieges von Wladimir Putin (69) in der Ukraine. Dazu gehören auch die Gräueltaten im Kiewer Vorort Bucha, wo russische Truppen vorsätzlich Zivilisten töteten:

"Die abscheuliche Brutalität in Buka hat auf tragische Weise den verabscheuungswürdigen Charakter des Putin-Regimes offenbart", hieß es in der offiziellen Erklärung.

Maria Worontsowa. Quelle: germania.one

Im Visier der neuen Strafmaßnahmen des Weißen Hauses: zwei russische Großbanken und die erwachsenen Kinder Putins und seines Außenministers Sergej Lawrow (72): "Diese Maßnahme wird sie vom US-Finanzsystem abschneiden und ihre Vermögenswerte einfrieren", so das Weiße Haus. Die US-Behörden glauben, dass Putin sein Vermögen mit Hilfe von Familienmitgliedern versteckt.

Über die beiden Töchter Putins, Maria Woronzowa, 36, und Katerina Tichonowa, 35, die den Nachnamen ihrer Großmutter mütterlicherseits tragen, weiß die Presse wenig. Der Kreml-Diktator schirmt sie vor der Öffentlichkeit ab.

Beliebte Nachrichten jetzt

Schmuck von Sophia Loren: Wie der Schmuck aussieht, um den die Welt beneidet

Eine Frau trug fünf Jahre lang schwere Ringe um ihren Hals, um ihn zu strecken: Wie sie jetzt aussieht

"Lebende Puppe": Die junge Frau hat keine Möglichkeit, zu einer Kosmetikerin zu gehen und vergrößert sich zu Hause die Lippen

Rezept für italienisches Apfelgebäck: ein einfaches Rezept für ein feines Dessert

Vorontsova soll Medizin studiert haben und ist Mitinhaberin eines medizinischen Forschungsunternehmens. Richtung: Gentechnik. Die jüngere Tichonowa leitet das Institut für künstliche Intelligenz an der Staatlichen Universität Moskau. Putin ließ sich 2013 von ihrer Mutter, Ljudmila (64), scheiden.

Katerina Tichonowa. Quelle: germania.one

Auch die EU plant neue Strafmaßnahmen gegen Putins Töchter: Sie sollen auf eine EU-Sanktionsliste gesetzt werden, wie Diplomaten in Brüssel bestätigten. Damit droht ihnen ein Einreiseverbot in die EU und das Einfrieren ihrer Vermögenswerte in Europa.

Quelle: germania.one

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein geborener Philanthrop: Ein Mann repariert kostenlos Häuser und Autos für Anwohner und rettet Tiere