Die komplizierte Geschichte von 36 Corvettes begann 1989, als der wenig bekannte Musiksender VH1 nach einer Möglichkeit suchte, die Öffentlichkeit auf sich aufmerksam zu machen.

Corvette. Quelle: tourister.com

Die Vermarkter des Unternehmens haben sich ein ungewöhnliches Gewinnspiel ausgedacht. Der Hauptpreis war nicht eine Million Dollar, sondern eine Sammlung von 36 Chevrolet Corvette-Fahrzeugen, die von 1953 bis 1989 im Werk produziert wurden. Etwa 1,5 Millionen Menschen nahmen an der Lotterie teil, aber nur ein einziger Gewinner ging hervor.

Corvette. Quelle: tourister.com

Corvette. Quelle: tourister.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Shakira hat durch eine Kleinigkeit vom Betrug ihres Mannes erfahren: Was ihn verraten hat

Sechs Wochen nach der Hochzeit verschwand ihr Mann spurlos: 70 Jahre später fand sie die Wahrheit heraus

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Wie die 14-jährige Tochter der ältesten Mutter der Welt, die mit 66 Jahren entbunden hat, aussieht, Details

Der Glückspilz aus Long Island brachte seinen Gewinn nach New York. Nach einiger Zeit wurden die Corvettes an den Künstler Peter Max verkauft, der sie bemalen wollte. Aber es sollte nicht sein.

Corvette. Quelle: tourister.com

Steuerinspektoren klopften an die Tür des Künstlers. Peter war lange Zeit in Rechtsstreitigkeiten verwickelt, und die Autosammlung ging auf mysteriöse Weise verloren.

Corvette. Quelle: tourister.com

Corvette. Quelle: tourister.com

Es wurde erst 2014 wiedergefunden. Autosammler und Hobby-Detektiv Chris Masilli fand alle 36 Autos in einer Garage in der Lower East Side nahe der Manhattan Bridge.

Corvette. Quelle: tourister.com

Als die Tresortüren geöffnet wurden, traute er seinen eigenen Augen nicht. Vor ihm standen die legendären Corvettes unter einer dicken Staubschicht.

Corvette. Quelle: tourister.com

Corvette. Quelle: tourister.com

Nach der Restaurierung der Maschinen wurde beschlossen, sie erneut zu verlosen. Nur dass es dieses Mal nicht nur einen, sondern 36 Gewinner geben würde. Sie können Ihr Glück für nur 3 Dollar versuchen, wobei der gesamte Erlös an eine wohltätige Organisation geht.

Quelle: tourister.com

Das könnte Sie auch interessieren:

94-jähriger Rentner bemalte sein Dorf, um es vor dem Abriss zu retten, Details