Das kleine Mädchen Remi Frances Millar wurde kürzlich geboren und wog 5,88 kg!

Insgesamt liegt das Durchschnittsgewicht von Neugeborenen in Australien bei 3,3 Kilogramm. Das Baby hingegen wurde in der 38. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt geboren.

Remi Frances Millar. Quelle: laykni.com

Emma Millar, 27, die Mutter des Mädchens, sagte, dass das Gewicht des Babys für sie eine Überraschung war.

"Sie ist wie eine Mini-Sumo-Ringerin", lacht die Frau. "Ich hatte erwartet, ein großes Baby zu bekommen, da ich Schwangerschaftsdiabetes habe, aber nicht so groß."

Beliebte Nachrichten jetzt

Beim Öffnen eines Mülleimers fiel der Blick einer Frau auf eine Hündin und ihren kleinen Welpen

Der 11-jährige Junge war glücklich, als er erfuhr, dass die Familie, bei der er lebt, ihn adoptieren möchte

Baby Ever schläft eine Stunde pro Nacht: Wie eine Familie mit einem ungewöhnlichen Kind lebt

Eine Frau kaufte das baufälligste Haus in der Straße, das zum Abriss stand: Nach der Renovierung wollen alle Nachbarn darin wohnen

Remi Frances Millar. Quelle: laykni.com

Remi ist übrigens nicht das erste große Baby in dieser Familie, ihre zweijährige Tochter kam mit 5,5 Kilogramm zur Welt und das älteste Kind, Sohn Ace, mit 3,8 Kilogramm.

Familie Millar. Quelle: laykni.com

"Wenn ich mit ihr ins Krankenhaus ging, waren immer eine Menge Leute da - Hebammen, andere frischgebackene Eltern und Besucher - die nach ihrer Größe fragten, weil sie so viel größer ist als all die anderen Neugeborenen", sagt die glückliche Mutter. "Sie macht definitiv Eindruck."

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

226 cm groß mit 14: Wie eine Schülerin lebt, die wesentlich größer ist als ihre Altersgenossen