Tiere geraten, genau wie Menschen, von Zeit zu Zeit in Schwierigkeiten. Wenn Sie auf ein hilfsbedürftiges Tier stoßen, gehen Sie nicht an ihm vorbei. Ein Golfbesitzer auf einem texanischen Golfplatz hat kürzlich einen Kauz vor dem sicheren Tod gerettet.

Kauz. Quelle: apost.com

Craig Loving saß an diesem Tag an seinem Schreibtisch im Lost Creek Country Club in Austin. Plötzlich kamen mehrere Mitarbeiter der Einrichtung zu ihm und informierten ihn über eine sehr unerwartete Situation.

Die Mitarbeiter hatten einen Kauz in einem kleinen Baum in der Nähe des Teichs entdeckt. Der Vogel wollte aus irgendeinem Grund nicht wegfliegen, und nachdem sie ihn etwa 12 Stunden lang beobachtet hatten, kamen Craig und seine Mitarbeiter zu dem Schluss, dass er wegen irgendetwas verwirrt war.

Nach reiflicher Überlegung beschloss Craig, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und ging zum Teich, um dem gestrandeten Kauz zu helfen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Ein Mädchen wurde mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren: wie es vier Jahre später aussieht

Es gibt keine Barrieren für Gefühle: Die Hündin und das Mädchen konnten durch die geschlossene Tür Freunde werden

Eine Frau bat drei Ärzte, ihr ein Modelgesicht zu machen: Wie sie jetzt aussieht

Craig Loving. Quelle: apost.com

Als er den Teich betrat, sah Craig, dass sich der Flügel des Kauzes in einer Nylon-Angelschnur verfangen hatte. Craig nahm die Drahtschere und schnitt das Seil durch, dann begann er, es abzuwickeln, um den Flügel des Vogels zu befreien.

Er versuchte, seine Arbeit so schnell wie möglich zu erledigen und dabei so vorsichtig wie möglich zu sein. Der Kauz war sehr müde und konnte seinem Retter nicht widerstehen.

Craig hilft dem Vogel, seinen Flügel zu befreien. Quelle: apost.com

Nachdem die Angelschnur entfernt worden war, reichte einer von Craigs Freunden ihm eine Schaufel. Er bot dem Kauz den Griff als improvisierte Sitzstange an.

Craig bot dem Kauz den Griff als improvisierte Sitzstange an. Quelle: apost.com

Der Kauz setzte sich auf die Schaufel, und Craig nahm sie in die Hand und trug sie zum Ufer. Die arme Kreatur wurde dann freigelassen. Wie sich herausstellte, hatte der Unfall den Vogel nur ermüdet, aber er hatte keine ernsthaften Verletzungen erlitten.

Nachdem der Kauz eine Weile im Gras gesessen und sich ausgeruht hatte, konnte er wieder wegfliegen. Craig erinnert sich an den Vorfall und sagt, dass er sich so etwas vorher nicht hätte vorstellen können.

Kauz wurde erfolgreich gerettet. Quelle: apost.com

Die Nachricht von Craigs mutiger Tat verbreitete sich schnell im Internet. Auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Lost Creek Country Club wurde später ein Video von der Rettung veröffentlicht. Seitdem wurde es mehr als 1,8 Millionen Mal angesehen.

Craigs Tat erinnert uns alle daran, wie wichtig es ist, Tieren in Not zu helfen. Anstatt den Kauz seinem Schicksal zu überlassen, beschloss Craig, einzugreifen und vollbrachte eine wahre Heldentat.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau hielt am Straßenrand an, um einen Thermobehälter aufzuheben, und fand darin neun Welpen