Die meisten Vermieter hoffen wahrscheinlich nur darauf, einen zuverlässigen Mieter zu bekommen, der die Miete pünktlich zahlt und die Wohnung nicht in eine Müllhalde verwandelt. Einige Mieter, die auf den ersten Blick gut erscheinen, können sich als skrupellos erweisen.

Solche Leute können unkontrollierte Partys feiern, ihre Nachbarn nachts mit lauter Musik wecken und generell zum Inbegriff des schlimmsten Alptraums eines Vermieters werden. Es ist schön zu sehen, dass es Fälle gibt, in denen die Vergeltung tatsächlich beim Empfänger ankommt.

So erging es auch dem französischen Vermieter Thomas Ravaux aus der kleinen Stadt Rose-sur-Serre in der nordfranzösischen Region Aisne. Ravaux veröffentlichte einige Fotos und Videos, die er bei einem Besuch in der Wohnung aufgenommen hatte, in der seine Mieter, eine Familie mit drei Kindern, leben sollten.

In solchem Zustand verließen die Mieter die Wohnung. Quelle: businessman.com

Die Wohnung sah katastrophal aus. In jedem Zimmer gab es Müll, Kartons, schmutziges Katzenstreu und kaputte Möbel. Die Böden waren mit einer Schmutzschicht bedeckt.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Preis der Liebe: Wie Schumachers Frau Häuser und Flugzeug verkaufte, um ihren Mann zu retten

"Er hat uns selbst gewählt": Ein streunender Hund näherte sich den Menschen in einem Park und fand ein Zuhause

Eine Katze hört ein Baby weinen und läuft zu ihm, um es mit Schnurren und sanften Berührungen zu trösten

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Darüber hinaus hatten die Mieter die Wohnung verlassen, ohne 14 Monate lang Miete zu zahlen. Die Familie hat Thomas weder von ihrem Auszug benachrichtigt, noch die Schlüssel zurückgegeben oder ihm erlaubt, eine Bestandsaufnahme zu machen und die Wohnung zu übernehmen.

Ravaux beschloss, seinen ehemaligen Mietern für das schreckliche Chaos, das sie angerichtet hatten, zurückzuzahlen.

Wohnung war in schrecklichem Zustand. Quelle: businessman.com

Er hatte den perfekten Plan und nahm ein weiteres Video auf. Ravaux lud all den Müll, die zerstörten Möbel und den Dreck, den die Mieter ihm hinterlassen hatten, in einen Müllwagen. Dann ging er zum neuen Haus der Mieter und lud den gesamten Müll auf einem großen Haufen direkt vor dem Haus ab.

Der französische Vermieter postete das Video dann auf Facebook und betitelte es mit "Zurück an den Absender".

Das Video ging viral und wurde seither mehr als eine Million Mal angesehen, was auch die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zog.

Diese dramatische Geste mag ehrlichen Vermietern auf der ganzen Welt eine süße Genugtuung verschaffen und undisziplinierten Mietern vielleicht als Mahnung dienen, wie ihr Verhalten ausfallen kann.

Quelle: businessman.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Kleinkind weigerte sich, in seinem Bett zu schlafen, und seine Eltern bauten ein echtes Raumschiff im Kinderzimmer, Details