Es gibt viele Tierliebhaber unter uns, die zumindest einmal ein Tier von der Straße aufgelesen haben, das ihnen ans Herz gewachsen ist und das sie zu einem Teil ihrer Familie gemacht haben.

Die Heldin dieser Geschichte war nicht gleichgültig und überließ ihre Kätzchen, die sie zufällig am Straßenrand sah, nicht der Gnade des Schicksals.

Das am Straßenrand gefundene Baby. Quelle: nubenews.com

Eines Tages, als sie mit ihrem Bruder spazieren ging, hörte sie das Quietschen des Mitleids. Sie eilten dem Geräusch nach und fanden zwei Kätzchen direkt am Straßenrand. Sie beschlossen, nach ihrer Mutter zu suchen, aber die Katze war nirgends zu finden.

Die Geschwister beschlossen, die abgemagerten Babys nicht auf der Straße zu lassen und nahmen sie mit. Leider konnte einer von ihnen nicht gerettet werden. Das zweite Baby war stärker und überlebte.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Nehmt micht zu euch": Ein Hund kam jeden Tag zu der Tür einer Firma und wurde angestellt

Ein junges Paar hat es geschafft, eine 5-stöckige Villa auf einem Grundstück von 18 Quadratmetern zu bauen

Frau stellte Weltrekord durch Geburt von Drillingen in verschiedenen Jahrzehnten auf, Details

Die Söhne schickten die alte Mutter ins Dorf, damit sie ihre letzten Tage dort verbringen konnte: Jahr später erkannten sie die Mutter nicht wieder

Nur eines der Kätzchen überlebte. Quelle: nubenews.com

Nach einer Weile, als das Kätzchen stärker wurde, brachte man es in eine Tierklinik. Dort verblüfften die Spezialisten die junge Frau mit der Nachricht, dass sie mehr als nur eine Katze gerettet hatte.

Die Retterin des Tieres war skeptisch über die Vermutung des Tierarztes und beschloss, die Katze zu einem anderen Spezialisten zu bringen. Ein zweiter Tierarzt bestätigte, dass ihre gerettete Katze keine gewöhnliche Hauskatze war.

Gerettete Katze war keine gewöhnliche Hauskatze. Quelle: nubenews.com

Der zweite Tierarzt bestätigte, dass es sich bei ihrer Katze nicht um eine gewöhnliche Hauskatze, sondern um ein Baby der Wieselkatze handelte. Das Tier wurde in einem Zwinger untergebracht, in dem ähnliche Bedingungen herrschen wie in freier Wildbahn.

Wieselkatze. Quelle: nubenews.com

Wenn das Wieselkatze-Jungtier ausgewachsen ist, wird es von den Spezialisten, die es betreuen, in die freie Wildbahn entlassen, um dem Tier ein erfülltes Leben zu ermöglichen.

Quelle: nubenews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Menschen retteten das Kätzchen und übergaben es an die Retter: Die Zeit verging, aber sie konnten es nicht vergessen