Man weiß nie, wo man es finden kann, und das hat eine Familie aus der australischen Stadt Bendigo herausgefunden. Alles dank eines zufälligen, aber schicksalhaften Fundes.

Es war der Morgen des Muttertags, der in vielen Ländern am 12. Mai gefeiert wird. Der Familienvater war mit seinen beiden Töchtern und seinem Hund Lucky spazieren gegangen, während die Mutter zu Hause blieb. Und es wäre ein ganz normaler Spaziergang gewesen, hätte die Tochter nicht gegen einen Kieselstein getreten.

Der Vater sagte: "Ich ging gerade vorbei und meine Tochter trat mit dem Fuß ziemlich hart dagegen. Und dann fragte sie: "Daddy, ist das Gold?" Und ich habe gesagt, es könnte sein."

Ja, der Kieselstein entpuppte sich tatsächlich als Goldklumpen!

Goldklumpen. Quelle: twizz.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine mit Müll übersäte Villa sieht aus wie eine Mülldeponie, aber die neuen Besitzer haben 1,7 Millionen Euro dafür bezahlt

Der 11-jährige Junge war glücklich, als er erfuhr, dass die Familie, bei der er lebt, ihn adoptieren möchte

Baby Ever schläft eine Stunde pro Nacht: Wie eine Familie mit einem ungewöhnlichen Kind lebt

Eine Frau kaufte das baufälligste Haus in der Straße, das zum Abriss stand: Nach der Renovierung wollen alle Nachbarn darin wohnen

Eine weitere Herausforderung bestand darin, sein Gewicht herauszufinden. Schließlich wog die Familie das Nugget in einem Supermarkt und stellte fest, dass es 624 Gramm wog und etwa 35.000 Dollar wert war. Der Fund kam sehr gelegen, denn die Familie befand sich derzeit in finanziellen Schwierigkeiten.

Der Vater sagte, dass sie vorhätten, das Gold zu verkaufen, weil er nicht gut schlafen könne, solange so etwas Teures im Haus aufbewahrt werde. Offenbar hat er deshalb beschlossen, anonym zu bleiben.

Hund und Gold. Quelle: twizz.com

Er weigerte sich auch zu sagen, wo das Gold gefunden wurde, da er plant, dorthin zurückzukehren und nach mehr zu suchen.

Der Mann hatte schon früher nach Gold gesucht, aber nicht allzu erfolgreich, was darauf schließen ließ, dass es neben einem so großen Nugget noch etwas anderes geben musste.

Dann wünschen wir ihm viel Glück!

Quelle: twizz.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die größte Perle der Geschichte: Ein Fischer hatte keine Ahnung, wie viel sein "Maskottchen" wirklich wert war